Prag

Tschechien hat seit dem Zusammenbruch des Ostblocks eine rasante wirtschaftliche Entwicklung durchlebt. Die modernen Industrieanlagen und qualifizierten Arbeitskräfte bilden eine qualitativ hochwertige Wirtschaftsgrundlage und machen den Standort nachhaltig interessant für langfristig angelegte Investitionen. Durch seine günstige geographische Lage ist das Land ein natürlicher Verkehrsknotenpunkt für bedeutende Transitwege quer durch Europa und verfügt über eines der fortschrittlichsten Transportnetzwerke in Mittel- und Osteuropa.