Cyber-Angriffe: Herausforderungen auch für Kreditinstitute

litigation

Cyber-Angriffe sind längst keine Phantasien aus Science-Fiction-Filmen oder Romanen mehr, sondern Realität. Kreditinstitute sind wie andere Unternehmen und Behörden Ziele von Cyber-Angriffen. Dies zeigen zum Beispiel die Angriffe durch den Erpressungstrojaner Wanna Cry und der Hackerangriff auf die Zentralbank von Bangladesch. Kreditinstitute müssen sich daher den neuen Herausforderungen der Digitalisierung stellen, um sich, ihre Kunden und ihre Vertragspartner zu schützen. Auch die Bankenaufsicht hat mittlerweile reagiert und ein Rundschreiben zu den bankaufsichtsrechtlichen Anforderungen an die IT (BAIT) veröffentlicht.

Mit unserer Veranstaltung geben wir Ihnen einen Überblick über die realen Gefahren von Cyber-Angriffen, die bankaufsichtsrechtlichen Anforderungen an die IT sowie die zivilrechtlichen Haftungsrisiken von Kreditinstituten und ihren Organen.

Wir freuen uns, mit Ihnen unsere Beobachtungen zu teilen und zu diskutieren.

Jetzt Einladung anfordern

Veranstaltungstermin

15.05.2018 frankfurt-am-main

Veranstaltungstermin Dienstag, 15. Mai 2018 Ort Noerr Konferenzzentrum, Börsenstraße 1, 60313 Frankfurt am Main
Anfahrt