Bukarest

Rumänien ist zweitgrößtes Land Osteuropas und Mitglied der Europäischen Union sowie ein attraktiver Investitionsstandort für internationale mittelständische Unternehmen und Großkonzerne aus allen Wirtschaftsbereichen.
Für Investoren ist vor allem die räumliche Nähe zu Mitteleuropa, zu Südosteuropa und Vorderasien sowie die Größe des Absatzmarktes interessant. Darüber hinaus profitieren Investoren von vielfältigen staatlichen Investitionsanreizen.