Im Fokus: Brexit

Noerr über uns

Am 25. November haben sich die Regierungen von Großbritannien und die verbleibenden 27 EU-Mitgliedstaaten auf einen Vertragstext für das Abkommen geeinigt, mit dem Großbritannien die EU verlassen wird (Withdrawal Agreement. Großbritannien hatte sein Austrittsgesuch formal am 29.03.2017 gestellt und wird damit nach Maßgabe von Artikel 50 EUV mit Ablauf des 29.03.2019 nicht mehr Mitglied des Staatenbundes sein.

Der einschließlich seiner Protokolle beinahe 600 Seite starke Austrittsvertrag soll einen geordneten Austritt des Vereinigten Königreichs aus Zollunion, Binnenmarkt sowie den politischen und administrativen Institutionen der Europäischen Union ermöglichen. Ob der Vertrag in Kraft treten wird, entscheidet sich in den nächsten Tagen im britischen Parlament – seine Verabschiedung ist angesichts der politischen Verhältnisse im Vereinigten Königreich alles andere als ausgemacht.