Verantwortung

Als „Organe der Rechtspflege“ fühlen sich unsere Anwältinnen und Anwälte in besonderem Maße den Grund- und Menschenrechten verpflichtet. Für uns als Kanzlei heißt das, dass wir gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und uns für Gerechtigkeit einsetzen – indem wir das tun, was wir am besten können: Wir stellen unsere Expertise zur Verfügung und verhelfen zum Recht.

Lex Mundi Logo

Als Mitglied des weltweit größten Netzwerks unabhängiger Kanzleien Lex Mundi engagieren wir uns bei der Lex Mundi Pro Bono Foundation. Über diese gemeinnützige Stiftung erhalten ausgewählte Social Entrepreneurs dringend benötigten Rechtsrat. Wir freuen uns, in diesem Rahmen zu positiven sozialen Entwicklungen beizutragen.

Logo Pro Bono

Wir sind zudem Mitglied des Vereins Pro Bono Deutschland, einer Vereinigung von Rechtsanwaltskanzleien, die sich im Rahmen ihres bürgerschaftlichen Engagements dem Gedanken der unentgeltlichen Rechtsberatung für gute, insbesondere auch gemeinnützige Zwecke verbunden fühlen. Der Verein setzt sich dafür ein, der Pro-Bono-Rechtsberatung zu größerer Akzeptanz und Verbreitung in der Anwaltschaft zu verhelfen. 

Logo Right LivelihoodSchließlich beraten wir regelmäßig deutsche und internationale gemeinnützige Einrichtungen auf Pro-Bono Basis im deutschen Recht. Prominentes Beispiel ist die schwedische Right Livelihood Award Foundation, auch bekannt als „Alternativer Nobelpreis“, die wir seit über einem Jahrzehnt umfassend rechtlich betreuen.

Noerr Kindercamp Logo

Gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen, sieht bei Noerr aber auch so aus: In Thalgau am Fuschlsee (Österreich) steht seit 2011 ein Feriendorf für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche – das Noerr KinderCamp.

Mehr als zehn gemeinnützige Organisationen aus Deutschland, Rumänien und Österreich entsenden seitdem jedes Jahr für jeweils eine Woche Kinder ins Camp. Entstanden ist das Feriendorf an einem Samstag Ende April 2011: Die rund 450 Beraterinnen und Berater griffen bei der Tagung „Wir 2011" zu Säge, Hammer und Pinsel. Wir denken, dass wir einen farbenfrohen Grundstein für viele unbeschwerte Stunden gelegt haben. Unser größter Wunsch ist, dass die Kinder und Jugendlichen die positiven Erfahrungen, die sie – pädagogisch begleitet – im Noerr KinderCamp machen, als Impulse für ihre weitere Lebensgestaltung mitnehmen.

German Tech Logo

Gemeinsam mit u.a. den DAX-Konzernen Henkel und RWE haben wir 2015 in Berlin das German Tech Entrepreneurship Center (GTEC, nunmehr GERMANTECH) gegründet. Weitere Gründungspartnerinnen sind die Siegmund Kiener Stiftung und die Globumbus Stiftung. GERMANTECH fördert Existenzgründerinnen und -gründer und setzt konsequent auf die Vernetzung von technologiebasierten Startups, internationalen Konzernen, Universitäten, Accelerators, Venture Capital Fonds und Business Angels. Gemeinsam wollen die Beteiligten innovative Existenzgründerinnen und -gründer beim Aufbau von Unternehmen mit digitalen Geschäftsmodellen unterstützen.