Chinesischer Investor übernimmt mit Hilfe von Noerr die Wilbert Unternehmensgruppe

04.06.2014

Mit Unterstützung der Wirtschaftskanzlei Noerr konnte die insolvente Unternehmensgruppe Wilbert gerettet werden: Die auf Bau und Vermietung von Turmkranen spezialisierte Gruppe ist von einem strategischen Investor aus China, der Nanyang Guoyu Seal Development, übernommen worden. Nanyang Guoyu setzte im Rahmen der Transaktion auf ein Noerr-Team um die Corporate-Partner Dr. Thorsten Reinhard und Dr. Till Kosche.

Der neue Eigentümer ist langfristig orientiert und wird die gesamte Unternehmensgruppe fortführen. Auch alle Arbeitsplätze bleiben erhalten. Bis zum Verkauf hatte Insolvenzverwalter Martin Lambrecht (LEONHARDT RATTUNDE) die Geschäfte der in Rheinland-Pfalz ansässigen Wilbert-Gruppe über eineinhalb Jahre fortgeführt. Nachdem der wirtschaftliche Übergang bereits zum 1.3.2014 erfolgt war, erfolgte nunmehr zum 1.6.2014 der rechtliche Vollzug.

Noerr zählt im Bereich Restrukturierung und Sanierung sowie Distressed M&A zu den führenden Kanzleien und begleitete in jüngster Zeit u.a. die erfolgreichen Restrukturierungen der A.T.U-Gruppe, der centrotherm photovoltaics AG oder den Verkauf der Frankfurter Rundschau an die FAZ. Über besondere Expertise verfügt die Kanzlei zudem bei der Beratung chinesischer Investoren und begleitete etwa den chinesischen Baumaschinenhersteller XCMG bei der Beteiligung an der Schwing-Gruppe und Avic Electromechanical Systems beim Erwerb des Autozulieferers Hilite.

Berater Nanyang Guoyu Seal Development Co., Ltd.: Noerr LLP

Dr. Till Kosche und Dr. Thorsten Reinhard (gemeinsame Federführung, beide Corporate), Dr. Alexander Jänecke (Real Estate), Tobias Kugler (IT-Recht, alle Frankfurt)

Michael Achtert (Real Estate, Frankfurt), Dr. Maria Bairlein (Commercial, München), Dr. Jan Dinter (Regulatory & Governmental Affairs), Martin Gliewe (Arbeitsrecht), Dominik Kloka, Maren Prigge (alle Corporate), Daniel Müller (Finance, alle Frankfurt), Dr. Maximilian Schulte (Real Estate, Düsseldorf), Dr. Christian Schützler (Corporate), Dominik Zweigler (Arbeitsrecht, beide Frankfurt)

Insolvenzverwaltung: RA Martin Lambrecht (LEONHARDT RATTUNDE, Sachwalter/Insolvenzverwalter), RAin Annamia Beyer (Insolvenzrecht, LEONHARDT RATTUNDE), RA Thomas Witt (LEONHARDT RATTUNDE, Arbeitsrecht)