Doppelter Erfolg – Noerr-Anwälte gewinnen Client Choice Awards

04.04.2014

Zwei Noerr-Anwälte sind mit Client Choice Awards des International Law Office (ILO) für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet worden: Evelyn Schulz in der Kategorie „Healthcare & Life Sciences“ sowie – zum zweiten Mal in Folge – Dr. Karl Rauser in der Kategorie „Franchising“.

Evelyn Schulz ist Associated-Partnerin im Dresdner Noerr-Büro und insbesondere auf das Lebensmittel- und Bedarfsgegenständerecht sowie das Arzneimittelrecht spezialisiert. In diesem Zusammenhang berät sie nationale und internationale Unternehmen auch zu vertriebsrechtlichen Fragen. Mit Dr. Karl Rauser hat die ILO schließlich einen der international führenden Vertriebsrechtsexperten bereits zum zweiten Mal in Folge mit dem Franchising Award ausgezeichnet. Der Münchner Noerr-Partner leitet die Noerr-Group „Distribution & Franchise Systeme, E-Commerce“.

Bei den Client Choice Awards steht das Urteil der Mandanten im Mittelpunkt: Jedes Jahr ermitteln in einer Umfrage rund 2.000 Unternehmensjuristen in mehr als 70 Ländern die Preisträger. Für jedes Land und jedes Rechtsgebiet wird jeweils nur ein Anwalt zum Sieger gekürt. „Die Befragung unter den Mandanten macht die besondere Qualität der Client Choice Awards aus“, betont Karl Rauser.

Weltweit zählen die von ILO vergebenen Awards zu renommiertesten Auszeichnungen im Kanzleibereich. ILO kooperiert als Online-Anbieter für juristische Dienstleistungen mit zahlreichen Anwaltskammern und -vereinigungen, darunter auch dem Deutschen Anwaltverein (DAV).