Noerr baut mit Maurice Séché M&A-Praxis weiter aus

17.11.2014
Die Wirtschaftskanzlei Noerr verstärkt mit einem weiteren Partner den Fachbereich Corporate. Zum 17. November 2014 nahm Dr. Maurice Séché seine Tätigkeit als Associated Partner am Standort Düsseldorf auf. Séché war zuvor bei Hengeler Mueller in Düsseldorf tätig.

„Mit Maurice Séché setzt Noerr konsequent den Ausbau der strategischen Geschäftsfelder Corporate/M&A sowie regulierte Industrien fort, in denen wir in den vergangenen Jahren ein überdurchschnittliches Wachstum verzeichnen konnten“, betont Dr. Alexander Hirsch, Co-Leiter der Practice Group Corporate/M&A. Séché verfügt über eine weitreichende Expertise bei internationalen M&A-Transaktionen mit einem besonderen Fokus auf den Energiesektor.

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Herrn Séché, der mit seiner Expertise die Noerr Energy Group sowohl in Düsseldorf stärken als auch die kanzleiweite Zusammenarbeit mit unseren Energierechts- und Finanzierungsexperten intensivieren wird“, sagt Christof Federwisch, Leiter der Noerr Energy Group. Der steigenden Nachfrage folgend baut Noerr die Beratung von Unternehmen der Energiewirtschaft derzeit auch am Standort Düsseldorf gezielt weiter aus, ein strategisches Wachstumsfeld der Kanzlei.

Mit Maurice Séché verzeichnet Noerr am Standort Düsseldorf den dritten prominenten Zugang innerhalb kurzer Zeit. Erst zum September und Oktober 2014 wechselten der Aktien- und Kapitalmarktrechtler Dr. Falk Osterloh und der Steuerrechtsexperte Christian Becker-Pennrich ebenfalls als Associated Partner zu Noerr.
Bei den „Juve Awards 2014“ zeichnete der Juve Verlag Noerr erst kürzlich als „Kanzlei des Jahres“ und als „Kanzlei des Jahres für M&A“ aus.