Noerr bei Legal Business Awards als „International Firm of the Year 2014“ ausgezeichnet

18.02.2014

Die Wirtschaftskanzlei Noerr wurde bei den britischen „Legal Business Awards“ als „International Firm of the Year 2014“ ausgezeichnet. Den Preis nahm Dr. Hans Radau, Leiter des Londoner Büros der Kanzlei, bei der Awards-Gala in London entgegen. Mit den in 22 Kategorien vergebenen Legal Business Awards werden die besten Kanzleien in- und außerhalb Großbritanniens geehrt.

„Mit einer Umsatzsteigerung von 50 Prozent seit 2007 hat sich die Kanzlei zu einer der leistungsstärksten unabhängigen Rechtsanwaltskanzleien Europas und zu einem der am schnellsten wachsenden Player im eigenen Markt entwickelt“, begründete die Jury ihre Entscheidung. Sie hob zudem die starke Stellung der Kanzlei sowohl bei der Beratung von Konzernen und Banken als auch von Mittelstandsunternehmen hervor.

Die Legal Business Awards werden vom britischen Verlag Legalease vergeben, der unter anderem das Branchenmagazin „Legal Business“ und das einflussreiche Anwaltsverzeichnis „The Legal 500“ herausgibt. Auf internationaler Ebene ist Noerr erst 2012 vom britischen Branchenmagazin „The Lawyer“ als „European Law Firm of the Year 2012“ und von Chambers & Partners als „Client Service Law Firm of the Year 2012“ ausgezeichnet worden.