Noerr berät Close Brothers bei Kapitalmaßnahmen der PNE WIND AG

17.10.2014

Die Wirtschaftskanzlei Noerr hat die Close Brother Seydler Bank AG bei zwei Kapitalmaßnahmen der PNE WIND AG beraten, einer Bezugsrechtskapitalerhöhung sowie einer Wandelschuldverschreibung. Close Brothers begleitete als Sole Global Coordinator und Sole Bookrunner die Strukturierung und Platzierung beider Maßnahmen.

Der Bruttoemissionserlös der beiden Kapitalmaßnahmen liegt bei rund 40 Millionen Euro. Er soll in die angestrebte strategische Erweiterung des Geschäftsmodells der PNE WIND AG fließen.

Close Brothers setzt im Kapitalmarktrecht regelmäßig auf die Beratung durch Noerr. Zuletzt u.a. bei der Umsetzung des Restrukturierungsplans der 3W Power S.A. – der Holding der AEG Power Solutions Gruppe – und bei der Kapitalerhöhung von Borussia Dortmund.

Berater Close Brother Seydler Bank AG: Noerr LLP

Dr. Laurenz Wieneke (Federführung),

Associate: Dr. Ivan Zlatanov (beide Kapitalmarkrecht, Frankfurt)