Noerr berät DIC Asset bei Portfolioverkauf an J.P. Morgan

14.12.2015

Die Wirtschaftskanzlei Noerr hat die DIC Asset AG im Rahmen einer Portfoliotransaktion beraten. Ein Team der Noerr Real Estate Investment Group um die Partner Prof. Dr. Alexander Goepfert und Dr. Alexander Jänecke begleitete das Immobilienunternehmen beim Verkauf von Büroimmobilien in Berlin und Hannover an von J.P. Morgan Asset Management verwaltete Fonds. Die Objekte verfügen über insgesamt rund 44.000 Quadratmeter Bürofläche.

Erst Anfang diesen Jahres hatte ein Team um Alexander Goepfert und Alexander Jänecke DIC Asset beim Verkauf des Erfurter F 1-Centers begleitet. Erworben hat die Immobilie ein von Schroder Real Estate gemanagter Fonds.

Die von Prof. Dr. Alexander Goepfert geleitete Real Estate Investment Group setzt sich aus mehr als 60 Experten aller für die Immobilienwirtschaft relevanten Disziplinen zusammen, die mit ihrer interdisziplinären Zusammenarbeit und Vernetzung ein im Immobilienbereich einzigartiges Beratungsangebot geschaffen haben. In den vergangenen Jahren konnte die REIG mit diesem Ansatz ihren Marktanteil kontinuierlich ausbauen und war 2014 mit der Beteiligung an vier der Top-10-Transaktionen Marktführer bei großvolumigen Transaktionen in Deutschland (Quelle: Thomas Daily). Daneben begleitet die REIG eine Vielzahl von Immobilientranskationen im Mid Cap Bereich. 

Berater DIC Asset AG: Noerr LLP

Prof. Dr. Alexander Goepfert (Frankfurt/Düsseldorf), Dr. Alexander Jänecke (Frankfurt, beide Federführung, beide REIG/Real Estate), Dr. Peter Bachmann (München, REIG/öffentliches Recht)

Associates: Michael Achtert, Dr. Dennis Lepczyk (beide Frankfurt, beide REIG/Real Estate), Tim Uschkereit (München, REIG/öffentliches Recht)