Noerr berät foodpanda beim Verkauf von Delivery Club für 100 Millionen US-Dollar an die Mail.Ru Gruppe

08.12.2016

Noerr hat die langjährige Mandantin Foodpanda beim Verkauf von Delivery Club, dem führenden Internet-Essenslieferdienst in Russland, beraten. Käufer ist die Mail.Ru Gruppe.

Die Mail.Ru Gruppe wird sämtliche Anteile an Delivery Club im Rahmen eines Bargeschäfts erwerben. Der Gesamtwert der Transaktion – die keiner weiteren Genehmigung bedarf – beträgt 100 Millionen US-Dollar. Delivery Club ist der führende Anbieter im wachsenden russischen Markt für Online-Essenslieferdienste. Die Mail.Ru Gruppe ist an der Londoner Börse notiert und zählt zu den führenden Unternehmen in den russischsprachigen Internetmärkten. Das Unternehmen betreibt den E-Mail-Dienst Mail.Ru sowie die drei größten russischsprachigen sozialen Netzwerke VKontakte, Odnoklassniki und Moi Mir.

Berater Foodpanda:  Noerr (Moskau)

Peter Schulze (Federführung), Björn Paulsen (Berlin/Moskau), Hannes Lubitzsch, Anna Fufurina (alle Corporate/M&A), Stefan Weber, Artem Kara (beide Kartell- und Wettbewerbsrecht), Maxim Vladimirov (Steuerrecht), Vyacheslav Khayryuzov (IT, Outsourcing & Datenschutz, alle Moskau).