Noerr berät Gold Tree beim Erwerb eines Einzelhandelsportfolios

02.02.2017

Mit einem Team der Real Estate Investment Group (REIG) hat die Wirtschaftskanzlei Noerr den schweizerischen Immobilieninvestor Gold Tree beim Erwerb eines Einzelhandelsportfolios beraten. Insgesamt handelt es sich um vier Objekte, die in Berlin, Goslar, Ludwigsfelde und Rödental liegen und von der niederländischen Ten Brinke Gruppe entwickelt und gebaut wurden.

Alle Objekte wurden 2016 fertiggestellt und sind langfristig an namhafte nationale Einzelhandelsmieter vermietet, darunter OBI, EDEKA und REWE. Der Gesamtkaufpreis beträgt ca. 70 Millionen Euro. Finanziert wurde das Portfolio durch die BayernLB. Das zukünftige Asset Management übernimmt McCafferty nach der bereits im Rahmen der Transaktion erfolgten wirtschaftlichen Beratung.

Das REIG-Team hat Gold Tree erst kürzlich beim Erwerb des Headquarters von Esprit Europe in Ratingen beraten. Gold Tree vertraut bei Investments in Deutschland schon seit Jahren auf die Beratung von Annette Pospich. Im Immobilienbereich bietet Noerr mit der von Prof. Dr. Alexander Goepfert geleiteten Real Estate Investment Group (REIG) ein einzigartiges Beratungsportfolio an. Die Praxisgruppe setzt sich aus mehr als 60 Experten aller für die Immobilienwirtschaft relevanten Disziplinen zusammen und hat mit ihrem interdisziplinären Ansatz in den vergangenen Jahren ihren Marktanteil kontinuierlich ausgebaut.

Berater Gold Tree Group: Noerr LLP

Annette Pospich (Real Estate, München/Düsseldorf), Dr. Peter Bachmann (Regulatory), René Dubois (Gesellschaftsrecht), Associates: Jessica Ploss (Real Estate), Katherina Luther (Regulatory), Julia Kominek (Private Equity, alle München), Alexander Mühleisen (Real Estate, Düsseldorf)