Noerr berät Investor Argos Wityu bei Finanzierung der Mehrheitsbeteiligung an der aktivoptik-Gruppe

12.10.2018

Noerr hat die paneuropäische Investmentgesellschaft Argos Wityu bei der Finanzierung der Beteiligung an der aktivoptik-Gruppe beraten. Im Rahmen einer Nachfolgeregelung erwirbt das Private-Equity-Haus die Mehrheit an der fünftgrößten Optiker- und Akustikerkette Deutschlands.

Der Gründer und Mehrheitsgesellschafter bleibt am Unternehmen beteiligt und ist weiterhin als CEO tätig. Die in Bad Kreuznach ansässige aktivoptik-Gruppe betreibt 63 eigene und überwiegend in SB-Warenhäusern gelegene Filialen, hinzukommen 13 Franchise-Filialen. Zuletzt setzte die Kette rund 50 Millionen Euro um.

Die Finanzierung der Transaktion wurde auf Seiten des Investors von einem Noerr-Team um den Frankfurter Finance-Partner Tom Beckerhoff begleitet. Zu den Mandanten der rund 25 Berater umfassenden Finanzierungspraxis der Kanzlei Noerr zählen zahlreiche Banken, Versicherungen, Pensionskassen, Finanzdienstleister und Unternehmen.

Berater Argos Wityu: Noerr LLP

Dr. Tom Beckerhoff (Federführung), Michael Schuhmacher (beide Banking & Finance), Dr. Matthias Geurts (Tax), Associate: Pinar Turkac (Banking & Finance, alle Frankfurt)