Noerr berät Investoren bei Veräußerung eines der größten Engel & Völkers-Lizenznehmers

11.02.2019

Noerr hat durch die Rigeto Unternehmerkapital GmbH beratene Investoren bei der Veräußerung der EuV Residential Lizenzholding (EVH), einem der größten Lizenznehmer des Engel & Völkers-Systems, an die Engel & Völkers AG begleitet. Die EVH hält unter anderem die Lizenzen zum Betrieb sämtlicher Engel & Völkers-Standorte für Wohnimmobilien in Nordrhein-Westfalen, in der Main-Taunus-Region, im Großraum Hannover sowie zum Betrieb von Standorten im übrigen Niedersachsen, in Hessen sowie München.

Mit einem Team um Dr. Christoph Thiermann und Dr. Georg Schneider hat Noerr die EVH bei dem Exit beraten. Das Team hatte die EVH bereits im Rahmen der zunächst verfolgten Buy and Build-Strategie rechtlich begleitet.

Berater Investoren/Rigeto Unternehmerkapital: Noerr LLP

Dr. Christoph Thiermann, Dr. Georg Schneider (gemeinsame Federführung, beide Private Equity), Dr. Carsten Heinz (Tax, alle München), Dr. Karsten Metzlaff (Kartellrecht, Hamburg), Dr. Georg Langheld (Corporate/M&A), Johannes Pfeiffer (Private Equity), Susanne Rummel (Corporate), Felix Link (Corporate, alle München)