Noerr berät IT-Beratung Persicon bei Übernahme durch PwC Deutschland

22.08.2016

Die Wirtschaftskanzlei Noerr hat die Beratungsgesellschaft Persicon bei der Übernahme durch PwC Deutschland mit einem Team um Dr. Tibor Fedke und Katrin Andrä beraten.

Persicon wurde 2003 in Berlin gegründet und ist als zertifizierter IT-Sicherheitsdienstleister des Bundes und staatlich anerkannte Prüfstelle für Datenschutz die führende deutsche Beratungsgesellschaft für Daten- und IT-Sicherheit. Im Rahmen der geplanten Transaktion wird PwC die Tochtergesellschaften Persicon Consultancy GmbH und Persicon Cert AG übernehmen. Mit der Übernahme baut PwC die IT-Beratung weiter aus und bietet ihr Know-how auf den Gebieten Governance, Risk Management und Compliance zukünftig gemeinsam mit Persicon an. Persicon berät über 200 Unternehmen und Organisationen aus Wirtschaft und Verwaltung, darunter u.a. DAX30-Konzerne sowie Bundes- und Landesministerien.

Berater Persicon: Noerr LLP

Dr. Tibor Fedke (Corporate/M&A), Dr. Fabian Badtke, LL.M. (Kartellrecht, beide Federführung) Dr. Carsten Heinz (Tax), Dr. Tobias Bosch (IP & Telecommunications, alle Berlin), Christian Alexander Mayer (Regulatory), Dr. Ralph Schilha (Corporate/Aktienrecht, beide München); Associates: Katrin Andrä (Federführung, Corporate/M&A), Florian-Felix Marquardt (Tax), Charlotte Sander, LL.M. (Employment & Pensions), Dr. Armin Bartsch, Dr. Julia Gerzen (beide Corporate/M&A, alle Berlin), Katja Becker (Tax, Dresden); Bodo Dehne (Corporate/M&A, Düsseldorf)