Noerr berät ODDO SEYDLER bei Bezugsrechtskapitalerhöhung und Frankfurter Börsenlisting der Deutsche Konsum REIT-AG

27.02.2017

Noerr hat die ODDO SEYDLER BANK AG bei einer Bezugsrechtskapitalerhöhung der Deutsche Konsum REIT-AG beraten. Das Noerr-Team um die Frankfurter Kapitalmarktrechtler Dr. Laurenz Wieneke und Dr. Stephan Schulz hat zudem federführend im Rahmen der Erstellung des Wertpapierprospekts beraten. Im Zuge der Transaktion nimmt die Deutsche Konsum REIT-AG eine Notierung im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse auf.

Das Grundkapital der Gesellschaft soll durch die Ausgabe von bis zu 4,65 Millionen neuen Aktien erhöht werden. Mit dem Bruttoerlös von rund 39,6 Mio. EUR soll das weitere Wachstum der Gesellschaft finanziert werden, insbesondere der Erwerb weiterer Einzelhandelsimmobilien. Spezialisiert ist die Deutsche Konsum REIT-AG auf Ankauf, Verwaltung und Vermietung von Einzelhandelsimmobilien in regionalen und mittleren Zentren.

ODDO SEYDLER setzt regelmäßig auf die Beratung durch die Kapitalmarktexperten von Noerr, so zuletzt bei einer Barkapitalerhöhung der SINGULUS TECHNOLOGIES AG. Auch beim erfolgreichen Börsengang der Deutsche Konsum Grundbesitz REIT-AG 2015 waren Noerr und die Partner Wieneke und Schulz für ODDO SEYDLER tätig. Die Bank begleitete die Transaktion als Listing Agent.

Berater ODDO SEYDLER BANK AG: Noerr LLP

Dr. Laurenz Wieneke, Dr. Stephan Schulz (gemeinsame Federführung), Dr. Julian Schulze De La Cruz (alle Kapitalmarktrecht), Dr. Matthias Geurts (Steuerrecht), Dr. Alexander Jänecke (Real Estate, alle Frankfurt)

Associates: Dr. Dominik Kloka, Dominique Stütz (beide Kapitalmarktrecht), Franziska Zahoransky (Real Estate, alle Frankfurt)