Noerr berät Rocket Internet bei Ausbau der Global Online Takeaway Group und weiterer Investition in Delivery Hero

06.05.2015

Die internationale Wirtschaftskanzlei Noerr hat die Rocket Internet SE beim signifikanten Ausbau der weltweit führenden Plattform für mobile Essenslieferdienste, der Global Online Takeaway Group, sowie bei einer weiteren Investition in die Internet-Plattform Delivery Hero beraten. Für Rocket war ein Team um den Berliner Partner Dr. Sascha Leske tätig.

Im Zuge der Akquisition von Yemeksepeti, des führenden türkischen Anbieters für mobile Essenslieferdienste, durch Delivery Hero hat Rocket den 11,4-Prozent-Anteil an Yemeksepeti in die Delivery Hero Holding GmbH eingebracht sowie weitere 61,3 Millionen Euro in Delivery Hero investiert. Damit erhöht sich die Beteiligung von Rocket an Delivery Hero auf über 40 Prozent.

Die Aufnahme von Yemeksepeti, sowie des ebenfalls von Delivery Hero übernommenen griechischen Marktführers  e-Food, stärkt die Global Online Takeaway Group, in der Rocket seine Beteiligungen im Bereich der mobilen Essenslieferdienste bündelt. Insgesamt ist die Gruppe nun in 71 Ländern vertreten und weltweiter Marktführer in diesem Segment.

Noerr zählt mit seiner Private Equity & Venture Capital Group im Bereich Growth Capital/Venture Capital zu den führenden Kanzleien und begleitet regelmäßig bedeutende Investments, Buy-outs und Finanzierungsrunden. Erst kürzlich hat ein Noerr-Team den Verkauf des Hörgeräte-Spezialisten audibene an die Sivantos Gruppe/EQT begleitet. Für Rocket war Noerr bereits beim Einstieg in Delivery Hero tätig.

Berater Rocket Internet SE: Noerr
Dr. Sascha Leske (Private Equity & Venture Capital, Federführung)

Associates: Dr. Hilmar Hamm (Private Equity & Venture Capital), Michael Sturm (Corporate, alle Berlin)