Noerr berät Rocket Internet beim Einstieg von United Internet und strategischer Partnerschaft mit philippinischem Telekommunikationskonzern PLDT

21.08.2014

Die führende europäische Wirtschaftskanzlei Noerr LLP hat die Rocket Internet AG beim erfolgreichen Einstieg strategischer Investoren mit einem Transaktionsvolumen von rund 770 Millionen Euro beraten. Dabei setzte Rocket sowohl bei der Beteiligung der United Internet AG als auch bei der strategischen Partnerschaft mit dem philippinischen Telekommunikationskonzern Philippine Long Distance Telephone Company (PLDT) auf die rechtliche und steuerliche Begleitung durch ein vom Berliner Noerr-Partner Dr. Sascha Leske geführtes Team.

Über ihre Tochtergesellschaft United Internet Ventures AG investiert die börsennotierte United Internet insgesamt 435 Millionen Euro für eine 10,7%ige Beteiligung an Rocket. Der Baranteil liegt bei 333 Millionen Euro, weitere 102 Millionen Euro bringt United Internet aus den Beteiligungen an den Portfolio-Unternehmen der Global Founders Capital Fonds ein. Das Portfolio umfasst mehr als 50 Beteiligungen, die gemeinsam von United Internet und der Global Founders GmbH gehalten werden. United Internet CEO Ralph Dommermuth wird im Zuge der Transaktion Mitglied des neunköpfigen Aufsichtsrats von Rocket.

Bereits zuvor hatte Rocket eine Partnerschaft mit dem ebenfalls börsennotierten PLDT-Konzern geschlossen. Rocket und PLDT wollen insbesondere mobile Zahlungssysteme gemeinsam entwickeln. Im Rahmen der Partnerschaft investierte PLDT insgesamt 333 Millionen Euro für eine 10%ige Beteiligung an Rocket. Auch PLDT stellt zukünftig ein Mitglied des Rocket-Aufsichtsrats.

Rocket Internet wurde 2007 gegründet und ist mit mehr als 20.000 Beschäftigten in mehr als 100 Ländern auf allen Kontinenten aktiv. In diesem Jahr hat Noerr Rocket unter anderem bereits bei der Vereinbarung einer strategischen Partnerschaft mit dem börsennotierten asiatischen Telekommunikationsanbieter Ooredoo Q.S.C. beraten.

Berater Rocket Internet AG: Noerr LLP

Dr. Sascha Leske (Federführung), Felix Blobel (beide Berlin), Dr. Till Kosche, Dr. Thorsten Reinhard (beide Frankfurt, alle Corporate)

Associates: Dr. Matthias Kaulich, Robert Loef, Dr. Roland Kühne, Dr. Laurenz Tholen, Michael Sturm (alle Corporate), Florian-Felix Marquardt, Dr. Timo Wilke (beide Tax)