Noerr berät türkische OTI Holding bei Übernahme eines Touristikunternehmens

23.08.2017

Noerr hat die OTI Holding A.S. beim Eintritt in den deutschen Reisemarkt beraten. Das türkische Tourismusunternehmen übernimmt den Reiseveranstalter Ferien Touristik von der Kölner Kapitalbeteiligungsgesellschaft Media Ventures GmbH.

Unter dem Dach der OTI Holding operieren Unternehmen aus verschieden Bereichen der Tourismusindustrie, darunter u.a. Hotelketten und Reiseveranstalter. Die Firmengruppe zählt mit Marken wie coral travel zu den führenden Veranstaltern in Russland und weiteren Märkten in Ost- und Mitteleuropa und wird nach der Übernahme erstmals auch im deutschen Markt Urlaubsreisen vermitteln. Das erworbene Touristikunternehmen mit jährlich rund 150.000 Kunden bietet Pauschalreisen zu mehr als 100 Zielen auf allen großen Reiseportalen sowie in mehr als 8.000 Reisebüros an.

Berater OTI Holding A.S.: Noerr LLP

Dominik Rompza (Private Equity, Berlin), Dr. Holger Alfes (Corporate/M&A, Frankfurt, gemeinsame Federführung), Hanno Schaper (Kartellrecht, Berlin), Oliver Schließer (München), Ulrike Sommer (Düsseldorf, beide Steuerrecht), Prof. Dr. Joachim Schrey (IT-Recht, Frankfurt), Dr. Stefan Schwab (Arbeitsrecht, Berlin), Nicole Wistop (Steuerrecht, München)