Noerr berät trivago beim IPO

19.12.2016

Noerr hat die trivago GmbH umfassend bei ihrem IPO an der NASDAQ in New York beraten. Die Beratung umfasste die gesellschaftsrechtliche Reorganisation sowie das deutsche Kapitalmarktecht. Zum US-amerikanischen Kapitalmarktrecht wurde trivago von Latham & Watkins beraten.

Die gesellschaftsrechtliche und steuerliche Strukturierung der Transaktion war durch die grenzüberschreitenden Aspekte des Börsengangs besonders anspruchsvoll. So wurde für den IPO eigens eine niederländische NV mit verschiedenen Aktiengattungen gegründet, deren Anteile in Form von ADS (American Depositary Share) in den USA emittiert wurden. Aus dem grenzüberschreitenden Bezug der Transaktion ergaben sich auch komplexe kapitalmarktrechtliche und arbeitsrechtliche Fragen, zu denen Noerr im deutschen Recht umfassend beraten hat. Da der Mehrheitsgesellschafter der trivago GmbH, die börsennotierte Expedia, Inc. weiter in der trivago NV investiert bleibt, waren bei der Strukturierung der Transaktion die Interessen und Ziele dieser Gesellschaft zu berücksichtigen und mit mehreren Kanzleien zu verhandeln. Expedia ließ sich dabei federführend von der Kanzlei Wachtell Lipton Rosen & Katz beraten. Zu den zahlreichen Fragen des niederländischen Rechts hat Noerr umfassend mit Nauta Dutilh zusammengearbeitet.

Berater trivago GmbH: Noerr LLP

Inhouse: Dr. Anja Honnefelder (legal)

Team Noerr LLP: Dr. Jens Liese, Dr. Ingo Theusinger (beide Corporate, Düsseldorf), Dr. Carsten Heinz (Tax, Berlin), Dr. Patrick Mückl (Arbeitsrecht, Düsseldorf), Dr. Holger Alfes, Dr. Stephan Schulz, Dr. Julian Schulze De La Cruz (alle Kapitalmarktrecht), Dr. Matthias Geurts (Kapitalmarktrecht/Steuerrecht), Dr. Andrea Zwarg (Corporate, alle Frankfurt)

Associates: Florian-Felix Marquardt (Tax, Berlin), Dr. Sebastian Schürer, Bianca Sterly (beide Corporate, Düsseldorf), Mareike Götte (Arbeitsrecht, Düsseldorf), Dominique Stütz (Kapitalmarktecht, Frankfurt)

Team Nauta Dutilh: Paul van der Bijl (Kapitalmarktecht), Martin Grablowitz (Corporate), Antonia Netiv (Banking & Finance)

Associates: Jules van de Winckel (Kapitalmarktrecht), Pedro Paraguay (Tax), Kathrin Bungenberg (Corporate), Wouter Wehmeijer (Associate, Banking & Finance), Gijs van Nes (Associate, Employment & Pensions)