Noerr berät US-amerikanische Finanzinvestoren bei Beteiligung an der börsennotierten Neschen AG und der Übernahme von Bankkrediten

16.06.2014

Die Wirtschaftskanzlei Noerr hat den US-amerikanischen Finanzinvestor Sandton Capital Partners LP („Sandton“) bei dem Kauf von Darlehensforderungen von JP Morgan gegen die Neschen AG beraten. Gleichzeitig hat die von Sandton unabhängige Londonderry LL.C („Londonderry“) ein Aktienpaket an Neschen erworben. Federführend tätig waren die Partner Dr. Thomas Hoffmann und Dr. Laurenz Wieneke.

Die Sandton-Tochtergesellschaft Sandton Financing III (Luxemburg) hat dabei sämtliche Forderungen der Investmentbank JP Morgan sowie der Investmentgesellschaft Aldermanbury gegen das Unternehmen aus Bückeburg erworben. Dazu zählt insbesondere ein besichertes Seniordarlehen von ca. 24,3 Millionen Euro. Direkt an der Neschen AG beteiligt hat sich der Finanzinvestor Londonderry, der ein Aktienpaket von ca. 29,8 % übernommen hat. Die Aktien der Neschen AG werden im Regulierten Markt der Wertpapierbörsen Frankfurt am Main und Hannover gehandelt.

Spezialisiert ist die Neschen AG auf moderne Selbstklebeprodukte und hochwertige beschichtete Medien für vielfältige Anwendungen und zählt in diesen Bereichen zu den führenden Unternehmen. Die Produkte werden weltweit über ein eigenes Vertriebsnetz angeboten.

Berater Sandton Capital und Londonderry: Noerr LLP

Dr. Thomas Hoffmann (Restrukturierung), Dr. Laurenz Wieneke (Kapitalmarkrecht, beide Frankfurt) Associates: Dr. Julia Schlüter-Shah (Finance), Cornelia Pinkert (Finance, London)