Noerr berät VR Equitypartner bei Beteiligung an Grundig Business Systems

13.01.2017

Noerr hat die VR Equitypartner GmbH beim Erwerb einer Minderheitsbeteiligung an der Grundig Business Systems GmbH (GBS) mit Sitz in Bayreuth beraten. VR Equitypartner, einer der führenden Eigenkapitalfinanzierer für mittelständische Unternehmen in der DACH-Region, hat die Minderheitsbeteiligung an der GBS Gruppe erworben, um deren geplantes weiteres Wachstum zu unterstützen. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt behördlicher Genehmigungen. Zu den Vertragsdetails haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die GBS Gruppe steht für qualitativ hochwertige elektronische Auftragsfertigung (EMS) für Automotive, Industrie- und Unterhaltungselektronik, Bahn-, Kraftwerks- oder Medizintechnik sowie innovative, wirtschaftliche und effiziente Produkte und Lösungen der professionellen Sprachverarbeitung. Entstanden ist die GBS durch Ausgliederung des Bürogerätegeschäfts der damaligen Grundig AG 2001. Seit dem Erwerb durch die INDUC, die Mirablau GmbH und weitere Co-Investoren 2003 wurde der Wandel der Diktiertechnologie von analogen Geräten hinzu digitalen Komplettlösungen vorangetrieben. Darüber hinaus wurde der Bereich EMS als zweites Standbein erschlossen, welcher heute bereits zwei Drittel des Produktionsvolumens ausmacht und weiter ausgebaut werden soll. Die GBS Gruppe beschäftigt heute über 160 Mitarbeiter in Deutschland und Frankreich.

Die bisherigen Gesellschafter um die Beteiligungsgesellschaft INDUC und die Co-Investoren bleiben mehrheitlich an der GBS Gruppe beteiligt. Das Management-Team der GBS Gruppe wird seine Beteiligung im Rahmen der Rückbeteiligung aufstocken. VR Equitypartner tätigt die Investition gemeinsam mit ihrer Tochtergesellschaft VR Equity Gesellschaft für regionale Entwicklung in Bayern mbH, die im Zuge einer Partnerschaft mit dem Freistaat Bayern mit Mitteln der Europäischen Union zur Förderung innovativer Unternehmen in Bayern (EFRE-Fonds) ausgestattet wurde.

Berater VR Equitypartner GmbH: Noerr LLP

Dr. Tobias Koppmann, Dr. Georg Christoph Schneider (beide Private Equity & Venture Capital, München), Dr. Carsten Heinz (Tax & Private Clients, Berlin), Dr. Stefan Schwab (Employment, Berlin)

Associates: Julia Kominek, Dr. Michael Brandl (beide Private Equity & Venture Capital, München), Dr. Florian Schiefer (Tax & Private Clients, Berlin), Veronika Minne (Commerce & Trade, Berlin), Dr. Daniel Dommermuth-Alhäuser (Employment, München)