Noerr berät Zalando bei Übernahme der Modemesse Bread & Butter

14.10.2015

Die führende Wirtschaftskanzlei Noerr unterstützt Zalando bei der Diversifizierung des Geschäftsmodells: Ein Noerr-Team unter Leitung des Partners Prof. Dr. Christian Pleister berät den MDax-Konzern bei der Übernahme der Berliner Modemesse Bread & Butter. Zalando erwirbt die Betreibergesellschaft der Messe im Rahmen eines Insolvenzplanverfahrens. Die Gläubiger haben dem Insolvenzplan heute einstimmig zugestimmt, mit der Aufhebung des Insolvenzverfahrens ist in Kürze zu rechnen.

Im Dezember letzten Jahres hatte die Bread & Butter Insolvenz angemeldet, als Insolvenzverwalter wurde Christian Graf Brockdorff bestellt.

Noerr hat Zalando umfassend bei der Übernahme beraten, insbesondere zu den gesellschafts- und insolvenzrechtlichen sowie steuerlichen Aspekten der Transaktion. Daneben hat die Noerr Consulting die Financial Due Diligence durchgeführt. Zalando setzt im Rahmen von Transaktionen und bei der gesellschaftsrechtlichen Beratung regelmäßig auf Noerr, u.a. auch beim Einstig des größten kanadischen Pensionsfonds Ontario Teachers‘ Pension Plan (OTPP) in das Unternehmen sowie im Vorfeld des Börsengangs von Zalando.

Noerr zählt sowohl im Bereich Distressed M&A, als auch bei der Beratung von E-Commerce-Unternehmen zu den europaweit führenden Kanzleien. Seit 2009 hat die Kanzlei rund 70 erfolgreiche Unternehmensrettungen für Insolvenzverwalter, Investoren und Banken begleitet, zuletzt u.a. den Einstieg eines strategischen Investors beim führenden Flussreiseanbieter nicko cruises und das Joint Venture Alteri des Finanzinvestors Apollo bei der Übernahme der Versandhaus Walz Gruppe. Im Bereich E-Commerce hat Noerr etwa kürzlich den führenden britischen Venture Capital Investor Scottish Equity Partners bei Investment in den Online-Sprachdienst Babbel beraten oder die Gesellschafter der Motor-Talk GmbH (u.a. Axel Springer Digital Ventures und Global Founders Capital) beim Verkauf an die Ebay-Tochter mobile.de.

Berater Zalando SE: Noerr LLP

Prof. Dr. Christian Pleister (Federführung, Frankfurt/Berlin), Felix Blobel (Berlin), Rene Dubois (Düsseldorf , alle Corporate/M&A)

Sonja Pappert (Steuern, München), Dr. Laurenz Tholen (Insolvenzrecht, Berlin)

Noerr Consulting: Andreas Sand, Sonja Bareiß (beide Berlin)

Inhouse: Dr. Michael Menz, Dr. Martin Hager (Corporate), Larissa Boks (Immobilienrecht), Yvonne Schmidt (Arbeitsrecht)