Dr. Ákos Bajorfi , LL.M. corp. restruc.

Ügyvéd, Fachanwalt für Kapitalmarkt- und Bankrecht (HU)
Senior Associate
Mitglied der Practice Group Private Equity
Mitglied der Practice Group Banking & Finance

Dr. Ákos Bajorfi leitet die Praxisgruppe Corporate/M&A von Noerr Budapest. Er ist einer der führenden Berater in der ungarischen Venture Capital-Szene und berät Investoren und Zielgesellschaften laufend bei großen Transaktionen über den gesamten Lebenszyklus von Venture Capital-Anlagen, von der ersten Investitionsphase bis zum Exit.

Dr. Ákos Bajorfi verfügt darüber hinaus über umfangreiche Erfahrungen bei der Gründung ungarischer Niederlassungen ausländischer Finanz- und Kapitalmarktinstitute und unterstützt diese bei grenzüberschreitenden Dienstleistungen und Transaktionen. Zu seinen Spezialgebieten zählen auch Privatplatzierungen, öffentliche Zeichnungsangebote und sonstige Wertpapiertransaktionen sowie der Erwerb von Aktiengesellschaften.

Er ist Lehrbeauftragter für Gesellschaftsrecht an der Eötvös-Loránd-Universität, Budapest.

Kompetenzen

  • Private Equity & Venture Capital
  • Banking & Finance
  • Gesellschaftsrecht/Mergers & Acquisitions
  • Aktien- & Kapitalmarktrecht

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Eötvös-Loránd-Universität, Budapest (Ungarn)
  • Stipendiat an der Friedrich-Schiller-Universität, Jena
  • Fachjurist für Kapitalmarkt-und Bankrecht, Eötvös-Loránd-Universität, Budapest (Ungarn)
  • Postgraduiertenstudium in Unternehmensrestrukturierung an der Ruprecht-Karls-Universität, Heidelberg
  • Zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer Budapest
  • Seit 2007 bei Noerr

Ausgewählte Publikationen

  • Hungary (Chapter 11). In: International Bank and Other Guarantees Handbook: Europe. Wolters Kluwer / Kluwer Law International, 2017
  • Késik az ABAK-irányelv átültetése (Umsetzung der AIFM-Richtlinie verschoben). In: Napi Gazdaság (17. Juli 2013) S. 8.
  • A kötelező vételi ajánlat elmaradása (mit Jenő Kimmel) (Unterlassung des Pflichtangebots). In Gazdaság és Jog, 2013. (21. évf.) 5. sz.
  • Directors' and Officers' liability in Hungary. in: Global Guide to Directors' and Officers' issues around the world 2013, Zurich Financial Services (April 2013) pp. 295-302
  • Uniós útlevél a kockázati tőkének (EU-Pass für das Risikokapital). In: Napi Gazdaság (27. März 2013) S.8.
  • Holnapután kiderül, mikortól bennfentes egy információ (Übermorgen wird es klar, ab wann eine Information als Insiderinformation gilt). In: Napi Gazdaság (26. Juni 2012) S. 8
  • Upstream-biztosítékok a gazdasági társaságok tőkevédelme tükrében (Upstream-Sicherheiten im Lichte der Kapitalschutzvorschriften für Wirtschaftsgesellschaften), in: Gazdaság és jog, 2011, S. 19 ff.