Dr. Jacob Böhringer

Rechtsanwalt
Associate
Mitglied der Practice Group Prozessführung, Schiedsverfahren & ADR
Mitglied der Practice Group Compliance & Interne Ermittlungen

Dr Jacob Böhringer berät nationale und internationale Unternehmen sowie Manager und Privatpersonen in strafrechtlichen Ermittlungsverfahren und Bußgeldverfahren. Ebenfalls zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten gehört die Beratung von Unternehmen bei der Einführung und Prüfung von Compliance-Programmen sowie die Vertretung von durch Straftaten geschädigten Unternehmen und Privatpersonen bei der Durchsetzung von zivilrechtlichen Ansprüchen.

Er ist Autor wissenschaftlicher Fachpublikationen zu wirtschafts- und steuerstrafrechtlichen Themen. Sein Tätigkeitsbereich umfasst Korruptionsdelikte im In- und Ausland, Betrug und Untreue, Verteidigung gegen die Vollstreckung internationaler Strafurteile, Verantwortlichkeit nach dem Geldwäschegesetz, sanktionsbewehrte Datenschutzanforderungen, strafrechtliche Produkthaftung sowie Steuer- und Zollstrafrecht.

Kompetenzen

  • Wirtschaftsstrafrecht
  • Steuerstrafrecht
  • Compliance
  • Asset Recovery

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Augsburg
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Deutsches, Europäisches und Internationales Straf- und Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Umweltstrafrecht (Herr Prof. Thomas Rotsch), Justus-Liebig-Universität Gießen 
  • Promotion an der Justus-Liebig-Universität Gießen 
  • Seit 2019 bei Noerr
  • Zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer München

Ausgewählte Publikationen

  • Strafrechtliche Verantwortlichkeit für autonome Systeme, in: RAW 2019, S.13
  • Die Entwicklung eines Europäischen Sanktionsrechts am Beispiel der EU-Datenschutzgrundverordnung, in: Lewisch (Hrsg.), Wirtschaftsstrafrecht und Organverantwortlichkeit, Jahrbuch 2018, S. 121, gemeinsam mit        Dr. Martin Schorn
  • Fahrlässige Mittäterschaft, Ein Beitrag zum Verhältnis von Zurechnung und Beteiligung bei Vorsatz- und Fahrlässigkeitsdelikten, 2017
  • Referendarexamensklausur: Money for Nothing, in: ZJS 5/2015, S. 512
  • Übungsfall: Von hessischen Geizhälsen und norddeutschen Hilfspolizisten - Teil 1, in: ZJS 5/2014, S. 557, Teil 2 in ZJS 6/2014, S. 692, gemeinsam mit Dr. Markus Wagner
  • Übungsklausur: „I am the danger“, in: ZJS 4/2014, S. 413-422, gemeinsam mit Dr. Markus Wagner
  • Tax Compliance - Risikominimierung durch sanktionsbezogene Enthaftungsmaßnahmen, in: BB 2012, S. 1190, gemeinsam mit Dr. Hanno Kiesel