Dr. David Bomhard

Rechtsanwalt
Associate
Mitglied der Practice Group Digital Business

Dr. David Bomhard ist Physiker und Rechtsanwalt, spezialisiert auf die rechtliche Beratung bei Digitalisierungsprozessen und komplexen IT-Projekten (insbesondere IT-Outsourcing, Cloud Computing, agile Softwareentwicklung, Automatisierung von Unternehmensprozessen, Einsatz künstlicher Intelligenz) sowie auf die rechtliche Beratung im Zusammenhang mit Datennutzungs-Verträgen, Software as a Service (SaaS), Cybersecurity, IT-Transaktionen und Softwareurheberrecht.

Kompetenzen

  • IT-Recht
  • Outsourcing
  • Agile Softwareentwicklung / Scrum
  • Software as a Service (SaaS)
  • Künstliche Intelligenz (KI)
  • IT-Sicherheit
  • Datenschutz
  • Urheberrecht
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Hong Kong University und der Bucerius Law School (Hamburg)
  • Studium der Physik an der Ludwig-Maximilians-Universität (München)
  • Seit 2017 bei Noerr
  • Zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer München

Ausgewählte Publikationen

  • Automatisierung und Entkollektivierung betrieblicher Arbeitsorganisation - Herausforderungen einer digitalen Arbeitswelt, Springer 2019 (Dissertation)
  • Grenzüberschreitender Verkehr von Beschäftigtendaten, in: Besgen/Prinz (Hrsg.), Arbeiten 4.0 - Arbeitsrecht und Datenschutz in der digitalisierten Arbeitswelt, 2018
  • Regelmäßige Beiträge in ROBOTIK UND PRODUKTION