Dr. Michael Brellochs , LL.M.

Rechtsanwalt, Attorney-at-Law (New York)
Partner
Mitglied der Practice Group Aktien- & Kapitalmarktrecht
Mitglied der Practice Group Gesellschaftsrecht/Mergers & Acquisitions

Michael Brellochs verfügt über umfassende Erfahrung bei komplexen nationalen und grenzüberschreitenden M&A Transaktionen, öffentlichen Übernahmen und bei der Neuordnung von Unternehmen. Er berät hauptsächlich bei Transaktionen, an denen börsennotierte Unternehmen oder Finanzinstitute beteiligt sind. Daneben berät er börsennotierte Unternehmen und Investoren zu laufenden aktien- und kapitalmarktrechtlichen Themen, insbesondere Fragen der Corporate Governance und Kapitalmarkt-Compliance.

Kompetenzen

  • Aktien- und Kapitalmarktrecht
  • Private und Public M&A
  • Finanzinstitute

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Freiburg i. Br., Heidelberg, Genf (Schweiz) und Strasbourg (Frankreich)
  • Postgraduiertenstudium an der Harvard Law School, Boston (USA)
  • Rechtsanwalt bei einer international tätigen Anwaltskanzlei in Düsseldorf und München mit den Schwerpunkten Aktien- und Kapitalmarktrecht, M&A
  • Seit 2013 bei Noerr
  • Zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer München und der New York State Bar

Pressestimmen

  • Empfohlen als führender Anwalt für Mergers & Acquisitions, JUVE und Who's Who Legal Corporate
  • Empfohlen als führender Anwalt für Gesellschaftsrecht, Best Lawyers in Germany

Mitgliedschaften

  • Wissenschaftliche Vereinigung für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht (VGR)
  • Harvard Law School Association of Germany

Ausgewählte Publikationen

  • Co-Autor in: Klöhn (Hrsg.), Marktmissbrauchsverordnung, 2018
  • Co-Autor in: Habersack/Wicke (Hrsg.), Beck’scher Online Großkommentar zum UmwG, 2017
  • Mehr Flexibilität bei prospektfreier Zulassung, Börsen-Zeitung vom 12.08.2017, S. 9
  • Die Neuregelung der kapitalmarktrechtlichen Beteiligungspublizität – Anmerkungen aus Sicht der M&A- und Kapitalmarktpraxis, AG 2016, S. 157 ff.
  • Kapitalmarkt-Compliance in neuer Rolle, Börsen-Zeitung vom 7.11.2015, S. 9
  • Stellungnahme im Rahmen der Anhörung im Finanzausschuss des Deutschen Bundestags am 07.09.2015 zum Gesetzesentwurf der Bundesregierung "Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Transparenzrichtlinie-Änderungsrichtlinie", BT-Drucks. 18, S. 5010
  • Delisting vor dem Neustart, Börsen-Zeitung vom 9.5.2015, S. 13
  • Neue Regeln für die Marktsondierung, ACI Quarterly, II/2015, S. 17 ff.
  • Der Rückzug von der Börse nach „Frosta“ - Rechtsdogmatische Einordnung, Durchführung und Rechtsschutz in zukünftigen Fällen, AG 2014, S. 633 ff.
  • Insider trading and the disclosure of inside information after Geltl/Daimler – A comparative analysis of the ECJ decision in the Geltl/Daimler case with a view to the upcoming Market Abuse Regulation (mit Hartmut Krause), CMLJ (2013) 8 (3), S. 283 ff.