Christian Burmeister

Rechtsanwalt
Senior Associate
Mitglied der Practice Group Gesellschaftsrecht/Mergers & Acquisitions
Mitglied der Practice Group Energie

Christian Burmeister berät deutsche und ausländische Unternehmen bei nationalen und grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen. Christian Burmeister berät vor allem komplexe grenzüberschreitende M&A-Transaktionen und gesellschaftsrechtliche Strukturmaßnahmen. Er berät insbesondere im Sektor regulierter Industrien (Infrastruktur & Energiewirtschaft einschließlich erneuerbarer Energien).

Kompetenzen

  • Mergers & Acquisitions
  • Joint Ventures
  • Reorganisation
  • Gesellschaftsrecht
  •  Gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Bucerius Law School in Hamburg und dem Queens' College in Cambridge (UK)
  • Referendariat am Kammergericht Berlin
  • Seit 2017 bei Noerr
  • Zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer Berlin

Referenzen

  • CEMEX España beim Verkauf ihrer Aktiviäten in Skandinavien und im Baltikum an Schwenk (2019)
  • Jumia Technoligies AG beim Börsengang an der New York Stock Exchange und beim Eigenkapitalinvestment durch den US-Konzern Mastercard im Wege eines Private Placement (2019)
  • Gegenbauer bei laufenden gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen, einschließlich Reorganisationen und Transaktionen (2018-2019)
  • Westwing Group AG beim Börsengang am regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (2018)
  • Veolia laufende Transaktionsberatung, zuletzt beim Bieterverfahren zum Verkauf von 24,8% der BS|ENERGY an Thüga (2018)
  • SL Naturenergie Gruppe bei der Verteidigung gegen eine feindliche Übernahme sowie bei Gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten in Bezug auf Windparks (2017/2018)

Mitgliedschaften

  • Mitglied des Bucerius Alumni e.V.

Ausgewählte Publikationen

  • Einlagepflicht eines Treugeberkommanditisten einer Publikums-GmbH & Co. KG trotz Widerrufs des Beitritts, DB 2018, S. 1135
  • Rechtsfolgen eines Pflichtverstoßes bei der Geschäftsführung des Außengesellschafters einer Innen-GbR, DB 2018, S. 3109 f