Dr. Juan Carlos Dastis , LL.M.

Rechtsanwalt
Associate
Mitglied der Practice Group Automobilindustrie
Mitglied der Practice Group Prozessführung, Schiedsverfahren & ADR

Kompetenzen

  • Nationale und internationale Prozessführung und Schiedsgerichtsbarkeit
  • Commercial Disputes
  • Zivilrecht
  • Internationales Privatrecht (IPR)
  • Internationales Zivilverfahrensrecht

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Bucerius Law School in Hamburg
  • Auslandsstudium an der Queen Mary University of London (England)
  • Wissenschaftlicher Assistent bei Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Reinhard Zimmermann am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht in Hamburg
  • Promotion am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht in Hamburg, gefördert durch ein Promotionsstipendium der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)
  • Postgraduiertenstudium am St. John´s College in Cambridge (England)
  • Postgraduiertenstudium als Max Planck Fellow, University of Oxford, St Catherine’s College (England)
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Examinatorium Zivilrecht am Lehrstuhl von Prof. Dr. Hans Christoph Grigoleit an der LMU München
  • Seit 2017 bei Noerr
  • Zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer München
  • Lehrbeauftragter an der LMU München

Ausgewählte Publikationen

  • Das Rücktrittsrecht des Käufers im Europäischen Privatrecht (Dissertation, aufgenommen in die Schriftenreihe Europäisches Privatrecht) http://www.nomos-shop.de/29647
  • Ethischer Konsum und Vertragsrecht, VuR 2017, S. 252.
  • Keine Prozesskostensicherheit durch Gesellschaft mit Verwaltungssitz innerhalb der EU oder des EWR, EWiR 2017, S. 707 (gemeinsam mit Jan Singbartl).
  • Die Abgrenzung von Sach- und Rechtsmängeln, JURA 2017, S. 1355 (gemeinsam mit Maximilian Lotz).
  • Technical Compliance, RAW 2018, S. 2 (gemeinsam mit Prof. Dr. Thomas Klindt).
  • Examenswissen zu Schuldanerkenntnissen, JuS 2018, S. 330.
  • Ein- und Ausbaukosten in Wertschöpfungsketten – Risiken und Gestaltungsmöglichkeiten vor dem Hintergrund der Reform der kaufrechtlichen Mängelhaftung, BB 2018, S. 1417 (gemeinsam mit Christopher Splinter)
  • Übertragung der Rügeobliegenheit des § 377 HGB auf Verbraucher-Leasingnehmer, ZMR 2018, S. 654 (gemeinsam mit Miriam Werner)
  • Kollektiver Rechtsschutz in Deutschland und Europa, InTer 2018, S. 107 (gemeinsam mit Christian von Hesler)