René Dubois

Rechtsanwalt
Associated Partner
Mitglied der Practice Group Real Estate Investments
Mitglied der Practice Group Gesellschaftsrecht/Mergers & Acquisitions

René Dubois berät nationale und internationale Mandanten bei nationalen und internationalen Unternehmenskäufen, insbesondere im Bereich der Immobilientransaktionen, zuletzt Allianz Real Estate und einen weiteren Hauptinvestor bei der Gründung eines Studentenwohnungsfonds (einschließlich des Erwerbs des Startportfolios), Geneba bei der Veräußerung der Infineon-Zentrale sowie Vonovia bei der Integration und Veräußerung mehrerer Wohnungsportfolien. Neben der Beratung von Immobilientransaktionen und Mergers & Acquisitions berät er auch Familienunternehmen und Unternehmerfamilien in gesellschaftsrechtlichen Fragen, bei der Strukturierung ihrer Beteiligungen sowie bei Unternehmenstransaktionen.

Als Dozent im Rahmen der BeckAkademie und an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Wiesbaden/Oestrich-Winkel hält René Dubois im Jahr mehrere Vorlesungen und Seminare zu Immobilientransaktionen, insbesondere zu aktuellen Akquisitionsstrukturen, Share Deals und sogenannten Forward Deals.

Kompetenzen

  • Immobilientransaktionen
  • Mergers & Acquisitions
  • Joint Ventures
  • Gesellschaftsrecht, insbesondere Recht der Personengesellschaften
  • Recht der Unternehmensnachfolge

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität München
  • Anwaltliche Tätigkeit bei einer internationalen Anwaltskanzlei in New York (USA)
  • Seit 2004 bei Noerr
  • Zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer München

Referenzen

  • Allianz Real Estate und einen weiteren Hauptinvestor bei dem Investment in einen neu aufgelegten Studentenwohnungsfonds und den Erwerb des Startportfolios
  • Daimler im Rahmen des Mehrheitserwerbs des Engineering‐ und Consulting-Dienstleisters MBtech durch die französische AKKA
  • Geneba beim Verkauf der Infineon-Zentrale
  • Industriekonsortium bei Aufbau eines Wasserstoff-Tankstellennetzes in Deutschland
  • Lone Star Funds bei dem Erwerb der TLG Immobilien von der Bundesrepublik Deutschland
  • US-Immobilien-Auktionsplattform auction.com bei ihrem Markteintritt in Deutschland
  • Vonovia bei der Integration eines Portfolios von ca. 30.000 Wohnungen der Vitus-Gruppe
  • Vonovia bei dem Erwerb von ca. 11.500 Wohnungen der DeWAG-Gruppe
  • Vonovia bei Übernahme der SÜDEWO-Gruppe
  • Vonovia bei dem Erwerb von 2.400 Wohnungen von Heitman/Grainger
  • Vonovia bei der Veräußerung eines Portfolios von rund 13.800 Wohneinheiten an LEG
  • Zalando bei Übernahme der Modemesse Bread & Butter

Ausgewählte Publikationen

  • Anspruch auf Garantieauszahlung in der Insolvenz der KG keine Insolvenzforderung (Anmerkung AG Berlin-Charlottenburg, Urt. v. 8. 1. 2013 − 216 C 516/12, zusammen mit Dr. Johannes Schmiegel)
  • Liquiditätsentnahmen in der GmbH & Co. KG, NZI 2013, 913 (zusammen mit Dr. Johannes Schmiegel)
  • Beck´sches Formularbuch Immobilienrecht, 2. Aufl. 2014, Immobilienverträge mittels Share-Deals
  • Baur/Tappen, Investmentgesetze, 3. Aufl. 2015, §§ 45 – 48 KAGB