Dr. Martin Geipel

Rechtsanwalt
Associated Partner
Mitglied der Practice Group Energie
Mitglied der Practice Group Regulierung & Governmental Affairs

Dr. Martin Geipel berät spezialisiert zu energiewirtschaftsrechtlichen Themen. Schwerpunkte bilden dabei die Beratung von Industrie- und Gewerbekunden bei der Optimierung ihrer Energiekosten, die regulatorische Beratung bei Transaktionen in der Energiebranche sowie der Energiehandel. Zudem berät er Investoren und Anlagenbetreiber aus den Bereichen erneuerbare Energien und Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) zu Netzanschluss- und Netzzugangsfragen sowie bei der Vermarktung von Kapazitäten und erzeugten Energien.

Kompetenzen

  • Energiewirtschaft
  • Erneuerbare Energien
  • Verfassungs- und Europarecht

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Technischen Universität Dresden, der University of Sussex in Brighton (UK), der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sowie Promotion an der Freien Universität Berlin
  • Mehrjährige Berufserfahrung bei einer auf Energierecht spezialisierten Anwaltskanzlei in Berlin
  • Seit 2009 bei Noerr
  • Zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer Berlin

Referenzen

  • Beratung eines internationalen Energieerzeugungs- und Energiehandelsunternehmens bei der Gestaltung von Direktvermarktungsverträgen nach EEG (2016)
  • Beratung eines internationalen Öl- und Gashandelsunternehmens bei der Registrierung nach REMIT in der EU (2016)
  • Beratung von Veolia bei Übernahme der Nuon Energie und Service zu energierechtlichen Fragen (2016)
  • Gutachten für Amprion zu Einzelaspekten der EEG-Umlagepflichtigkeit (2016)
  • Beratung von CN’Air SAS bei Erwerb eines Windparkprojekts im Nordwesten Deutschland, einschließlich der Schaffung einer Holding- und Joint Venture-Struktur (2016)
  • Beratung von Gardner Denver zu energie- und stromsteuerrechtlichen Fragen (2016)
  • Beratung eines Stadtwerkes bei der Restrukturierung, insbesondere zu Entflechtungs- und Netzentgeltthemen (2016)
  • Beratung von Giesecke & Devrient GmbH zur Verpflichtung zur Durchführung von Energieaudits (2015)
  • Vertretung von Vinnolit im förmlichen beihilferechtlichen Prüfverfahren der Europäischen Kommission zur Begrenzung der EEG-Umlage für energieintensive Unternehmen sowie in entsprechenden Verfahren vor dem Europäischen Gericht (2014 – 2016)
  • Beratung eines europäischen Übertragungsnetzbetreibers zu regulatorischen und zivilrechtlichen Aspekten des Beitritts zu Gaskapazitätsbuchungsplattform (2015)
  • Beratung eines führenden deutschen Forschungsverbundes betreffend Netzanschluss und finanzieller Förderung von KWK-Anlagen (2015)
  • Beratung einer Großmolkerei zur Reduzierung energiebedingter Kosten, insbesondere Stromsteuer und EEG-Umlage (2015)
  • Beratung des deutschen Automobilzulieferers Schmiedetechnik Plettenberg zur Begrenzung der EEG-Umlage (2014)
  • Beratung der BNP Paribas zu großvolumigen Gashandels- und Gasspeicherverträgen in Deutschland und anderen europäischen Ländern (2014)
  • Beratung des Biogasrats zum Gesetzgebungsverfahren für das neue Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) (2014)
  • Beratung und Vertretung des Marktgebietsverantwortlichen GASPOOL Balancing Services bei der Beitreibung von Forderungen aus der Mehr- und Mindermengenabrechnung mit Ausspeisenetzbetreibern (2014)
  • Beratung der Swisspower Renewables zum Erwerb von Onshore-Windparks in Deutschland (2014)
  • Beratung einer deutschen Vereinigung von Mineralölprodukthändlern zu Energiesteuerfragen (2014)
  • Beratung eines Gasspeicherbetreibers zu regulatorischen Vorgaben für Speicherbetreiber in der Europäischen Union (2013)

Ausgewählte Publikationen

  • Der Fall Hinkley Point C – Sonderbehandlung für Atomenergie? (mit Helge Heinrich), in: Jaeger/Haslinger (Hrsg.), Beihilferecht Jahrbuch 2016, S. 313 ff.
  • Novelle des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes 2016 – ein Überblick, in: VersorgungsWirtschaft 2/2016, S. 37 ff.
  • Die Belastung von Eigenstrom mit der EEG-Umlage nach dem EEG 2014 (mit Cornelia Kermel), in: Gundel/Lange, Energieversorgung in Zeiten der Energiewende, 2015, S. 107 ff.
  • Aktuelle Entscheidungen des BGH zu Spannungsklauseln in Energielieferverträgen, in: JM 2015, S. 238 ff.
  • Praxisrelevante Neuerungen der besonderen Ausgleichsregelung nach dem EEG 2014 für stromkosten- und handelsintensive Unternehmen (mit Maximilian Uibeleisen), in: NJW 2014, S. 3276 ff. und NJOZ 2014, S. 1641 ff.
  • Die Belastung von Eigenstrom mit der EEG-Umlage nach dem EEG 2014 (mit Cornelia Kermel), in: RdE 2014, Heft 10-11, S. 416 ff.
  • Die Übergangsbestimmungen für Bestandsanlagen im EEG 2014 (mit Maximilian Uibeleisen), in: REE Recht der Erneuerbaren Energien 2014, Heft 3, S. 144 ff.
  • Das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2014 (EEG 2014) – ein Überblick über die neuen Regelungen (mit Jan Dinter), in: VersorgungsWirtschaft 8/2014, S. 201 ff.
  • Flexstrom, TelDaFax & Co.: Fallstricke und Vorkehrungen bei Insolvenzen im Energiesektor (mit Philipp Takjas), in: VersorgungsWirtschaft 10/2013, S. 267
  • Unternehmenskauf bei Produzenten erneuerbarer Energien (mit Tibor Fedke), in: ZNER 2/2013, S. 120 ff.
  • Novelle des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes 2012 – ein Überblick (mit Ines Schmidt), in: VersorgungsWirtschaft 7/2012, S. 173 ff. 
  • Ein Rechtsrahmen für das Laden von Elektromobilen (mit Christian Mayer), in: mobility 2.0, 1/2012, S. 22 ff.
  • Verhandlungsspielräume bei Strom- und Gaskonzessionsverträgen, in: VersorgungsWirtschaft
    8/2011, S. 197 ff.