Dr. Julia Sophia Habbe

Rechtsanwältin
Partner
Co-Leiterin Compliance & Interne Untersuchungen
Mitglied der Practice Group Corporate

Dr. Julia Sophia Habbe ist Partnerin im Frankfurter Büro von Noerr und leitet gemeinsam mit Dr. Torsten Fett die Praxisgruppe Compliance & Interne Untersuchungen.Sie verfügt über umfangreiche Erfahrung bei komplexen regulatorischen, wirtschaftsstrafrechtlichen und unternehmensinternen Untersuchungen und berät im Nachgang hierzu im Bereich des Prozess- und Krisenmanagements. Zu den von ihr federführend betreuten Mandaten gehört die Durchführung komplexer grenzüberschreitender Untersuchungen im Zusammenhang mit ESG-Compliance rund um das Thema Diversity & Inclusion. Julia Sophia Habbe vertritt börsennotierte und inhabergeführte Unternehmen und deren Organe bei Compliance-Vorfällen, insbesondere im Bereich der Organverantwortung und in Haftungsfragen. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Praxis liegt in der Beratung zu gesellschafts- sowie kapitalmarktrechtlichen Fragestellungen, einschließlich der Prozessführung in Rechtsstreitigkeiten vor Aufsichtsbehörden und Gerichten.

Bevor Dr. Julia Sophia Habbe zu Noerr wechselte, war sie sieben Jahre im Frankfurter Büro einer führenden internationalen Kanzlei in den Bereichen Konfliktlösung und Core Corporate tätig. Zudem absolvierte sie Secondments in der Rechts- und Compliance-Abteilung sowie dem Litigation & Regulatory Enforcement Team von zwei internationalen Banken in Frankfurt am Main. Sie ist Mitglied des Handelsrechtsauschusses des "Deutscher Anwaltverein" und veröffentlicht regelmäßig zu Themen an der Schnittstelle von Gesellschafts-, Kapitalmarkt- und Zivilprozessrecht.

Kompetenzen

  • Interne Untersuchungen
  • Prozessführung und Konfliktlösung
  • Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht 

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Heidelberg
  • Anwaltliche Tätigkeit in den Praxisgruppen Corporate (Schwerpunkt Core Corporate) und Konfliktlösung einer führenden internationalen Kanzlei in Frankfurt am Main
  • Wissenschaftliche Mitarbeit und Promotion am Institut für Deutsches, Europäisches und Internationales Medizinrecht, Gesundheitsrecht und Bioethik der Universitäten Heidelberg/Mannheim
  • Seit 2015 bei Noerr
  • Zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main

Referenzen

  • Interne Untersuchungen / Organberatung
  • Commerzbank AG: Beratung des Aufsichtsrats; Untersuchung der Verantwortlichkeit des Vorstands für Strafzahlungen in den USA
  • Deutsche Börse AG: Beratung des Aufsichtsrats wegen des Verdachts von Insidergeschäften durch den seinerzeitigen Vorstandsvorsitzenden
  • DAX 40-Unternehmen: Beratung des Vorstands hinsichtlich etwaiger Ansprüche wegen Pflichtverletzungen von Mitarbeitern im Zusammenhang mit jahrelanger weltweiter Korruptionspraxis im Konzern, die bereits Gegenstand von Vergleichen mit US-Behörden war; interne Untersuchung der Vorgänge und deren rechtliche Aufarbeitung nach deutschem und jeweils lokalem Recht; Abstimmung mit den Rechtsanwälten des Aufsichtsrats hinsichtlich der Prüfung einer etwaigen Organhaftung
  • Deutsche Bahn AG: Beratung des Vorstands im Rahmen der Untersuchungen von Beraterverträgen mit ehemaligen Organmitgliedern von Konzerngesellschaften
  • Deutsche Bahn: diverse interne Untersuchungen für Konzerngesellschaften, einschließlich der Beratung des jeweiligen Leitungsorgans
  • Landesbank: Beratung des Vorstands; Untersuchung der Verantwortlichkeit des Aufsichtsrats im Zusammenhang mit dem Erwerb strukturierter Produkte
  • ESG-Compliance
  • DAX-40 Konzern: Beratung des Vorstands im Zusammenhang mit Vorwürfen von Fehlverhalten bei der Kommunikation seitens eines Mitglieds des Vorstandes
  • DAX-40 Konzern: Beratung des Vorstands hinsichtlich Vorwürfen möglicher Gender- und sexueller Diskriminierung von Mitarbeitenden durch andere Mitarbeitende
  • Unternehmen aus dem Bereich Onlinedienstleistung: Beratung im Zusammenhang mit Vorwürfen sexuellen Fehlverhaltens seitens eines Mitglieds des Vorstands; Sachverhaltsaufklärung und rechtliche Analyse
  • Prozessführung
  • Initiatoren geschlossener Fonds: Gerichtliche Vertretung (sämtliche Instanzen, einschließlich BGH) und Führen von Vergleichsverhandlungen im Zusammenhang mit Klagen von Investoren; Betreuung von insgesamt über 120 Verfahren; Vorbereitung und Unterstützung bei der Durchführung streitiger Gesellschafterversammlungen
  • Diverse Banken: Abwehr von Ansprüchen aus dem Erwerb von Finanzprodukten
  • Capricorn Nürburgring: Gerichtliche Vertretung gegen eine Veranstaltungsagentur wegen erhobener Ansprüche aus einer Festivalkooperation

Pressestimmen

  • „oft empfohlene“ Rechtsanwältin für Compliance Untersuchungen, Juve Handbuch (2021)
  • „bin sehr zufrieden“ - Mandantenstimme, Juve Handbuch (2021)
  • „Das Team um Sophia Habbe berät sehr gewissenhaft und präzise. Der Austausch ist auch persönlich sehr angenehm.“, Legal 500 Deutschland (2021)
  • Empfohlen für Konfliktlösungen im Aktien- und Kapitalmarktrecht, Gesellschaftsrecht und Compliance, Legal 500 Deutschland (2018/2019)

Mitgliedschaften

  • VGR - Gesellschaftsrechtliche Vereinigung
  • DAV - Ausschuss Handelsrecht 

Ausgewählte Publikationen

  • Digitalisierung und Compliance – Rechtliche Herausforderung für die Geschäftsleitung (mit Prof. Dr. Peter Bräutigam), in Neue Juristische Wochenschrift 2022, S. 809 ff.
  • Die Rolle des Aufsichtsrats in der Matrixorganisation (mit Dr. Konrad Gieseler), in Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht 2022, S. 445 ff.
  • Interne Untersuchungen – Status quo und Zukunftsbetrachtung (mit Dr. Christian Pelz), Betriebs-Berater 2020, S. 1226 ff.
  • Rechtsrahmen für das Krisenmanagement im Unternehmen (mit Prof. Dr. Michael Nietsch), Der Betrieb 2019, S. 409 ff.
  • Frauen und Verhandlungserfolg - Eine Einführung in Female Negotiation Strategies, Springer Gabler 2019
  • Interne Untersuchungen durch den Aufsichtsrat, in Corporate Compliance Zeitschrift 2019, S. 27 ff.
  • Der Vorschlag der EU-Kommission zur Einführung von Musterklagen aus deutscher Perspektive (mit Dr. Konrad Gieseler), in Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht 2018, S. 227 ff.
  • Interne Untersuchungen als Ausübung der Überwachungspflicht des Aufsichtsrats (mit Dr. Torsten Fett), in Die Aktiengesellschaft 2018, S. 257 ff.
  • „Female Negotiation Strategies” - Frauen verhandeln anders! in Zeitschrift für Konfliktmanagement 2017, S. 58 ff.
  • Einführung von Musterleistungsklagen in Verbraucherangelegenheiten - Effizienzsteigerung oder Systembruch? (mit Dr. Konrad Gieseler), in Betriebs-Berater 2016, S. 3018 ff.
Publikationsliste herunterladen

In den Medien

  • Compliance – Gefahren ausgeblendet, Handelsblatt, 05.10.2021, S. 10 
  • Wie Unternehmen intern ermitteln, Handelsblatt online, 23.09.2019
  • Chef, ich will mehr!, FAZ, 15.12.2018 
  • Crisis Management 2018 – Noerr-Studie zeigt, was deutsche Unternehmen am meisten fürchten, Handelsblatt, 12.12.2018