Dr. Julia Sophia Habbe

Rechtsanwältin
Partner
Mitglied der Practice Group Prozessführung, Schiedsverfahren & ADR
Mitglied der Practice Group Compliance & Interne Ermittlungen

Lehrbeauftragte der Johann-Wolfgang-Goethe Universität im Bereich Verhandlungsführung

Kompetenzen

  • Prozessführung und Konfliktlösung
  • Corporate litigation (Personen- und Kapitalgesellschaftsrecht)
  • Interne Untersuchungen

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Heidelberg
  • Anwaltliche Tätigkeit in den Praxisgruppen Corporate (Schwerpunkt Core Corporate) und Prozessführung/Konfliktlösung bei einer führenden internationalen Kanzlei in Frankfurt am Main
  • Secondment in der Rechtsabteilung von J.P. Morgan in Frankfurt am Main
  • Wissenschaftliche Mitarbeit und Promotion am Institut für Deutsches, Europäisches und Internationales Medizinrecht, Gesundheitsrecht und Bioethik der Universitäten Heidelberg/Mannheim
  • Seit 2015 bei Noerr
  • Zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main

Mitgliedschaften

  • VGR - Gesellschaftsrechtliche Vereinigung

Ausgewählte Publikationen

  • „Female Negotiation Strategies“ – Frauen verhandeln anders!, in: Zeitschrift für Konfliktmanagement 2017, S. 58 ff
  • Einführung von Musterleistungsklagen in Verbraucherangelegenheiten – Effizienzsteigerung oder Systembruch?, in: BB 2016, S. 3018 ff. (mit Dr. Konrad Gieseler)
  • Beweiserleichterungen bei (angeblich) fehlerhaften Ad-hoc-Mitteilungen?, in: Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht NZG 2016, 454 (mit Konrad Gieseler) 
  • Pflicht des Anlageberaters zur Aufklärung über die Möglichkeit der Aussetzung der Anteilsrücknahme bei Erwerb einer Beteiligung an einem offenen Immobilienfonds?, in: Zeitschrift für Bank- und Kapitalmarktrecht 01/2016 S. 7 ff.
  • Verlagerungen der Produktion von Arzenimitteln in Schwellenländer: Ökonomische Ursachen und mögliche Haftungsrisiken (mit Eberhard Wille), in: RPG, Band 21, Heft 3, 2015, S. 72 ff.
  • Inanspruchnahme deutscher Gerichte bei rufschädigenden Internet-Äußerungen von Wettbewerbern in Ausland (mit Philip Wimalasena), in: Betriebs-Berater 10/2015, S. 520
  • E-Zigaretten – Genuss- oder Arzneimittel? Drei Entscheidungen des OVG Nordrhein-Westfalen vom 17.9.2013 rammen Pflöcke ein (mit Marcel Kaufmannl), in: Zeitschrift für Stoffrecht 2013, S. 225 ff.
  • Widerruf der Beteiligung an einer Publikums-KG – Voraussetzungen für das Vorliegen einer Haustürsituation und Inhalt einer fehlerfreien Widerrufsbelehrung weiter unklar, in: Recht der Finanzinstrumente 2013, S. 254 ff.
  • Stellung des mittelbar beteiligten Anlegers geschlossener Fondsgesellschaften in der Rechtsform der Publikums-KG (mit Juliane Angermann), in: Recht der Finanzinstrumente 2013, S. 37 ff.
  • Haftung des Gründungskommanditisten für eine fehlerhafte Aufklärung durch Anlagevermittler (mit Juliane Angermann), in: Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht 2012, S. 1255 ff.