Dr. Anna Olbrys-Sobieszuk , LL.M.


Project Lawyer
Mitglied der Practice Group Private Equity

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Adam Mickiewicz Universität in Posen (Polen) und an der Southampton Solent University (Großbritannien)
  • Postgraduiertenstudium an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Promotion an der Freie Universität Berlin
  • Tätigkeit beim Europäischen Parlament in Brüssel (Belgien)
  • Seit 2015 bei Noerr

Referenzen

  • Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung (2016) an der Lazada Group SA, der Betreiberin des führenden südostasiatischen Online Shopping Portals, sowie deren anschließende vollständige Übernahme (2017) durch Alibaba
  • Verkauf der SECOP Gruppe durch AURELIUS an den börsennotierten japanischen Nidec-Konzern (2017)
  • Finanzierungsrunde über 50 Mio. Euro bei Linio, dem führenden E-Commerce-Händler in Mexico und im übrigen Lateinamerika (2016)
  • Investition der Highland Europe in die adjust GmbH, der führenden Anbieterin von Tools zur Analyse von Nutzerverhalten für Apps und mobile Anwendungen (2015)
  • Übernahme der fashion4home GmbH, der führenden E-Commerce-Anbieterin von Designmöbeln, durch die Home24 AG (2015)

Ausgewählte Publikationen

  • EU-rechtliche Schranken der Glücksspielwerbung in Deutschland, Großbritannien und Polen, Peter Lang Verlag 2015 (Dissertation)