Dr. Falk Osterloh

Rechtsanwalt
Associated Partner
Mitglied der Practice Group Gesellschaftsrecht/Mergers & Acquisitions
Mitglied der Practice Group Aktien- & Kapitalmarktrecht

Falk Osterloh berät deutsche und ausländische Unternehmen und Finanzinvestoren bei nationalen und grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen, Restrukturierungen sowie zur Corporate Governance und sonstigen gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Beratung börsennotierter Unternehmen zum Aktienrecht und dessen Schnittstellen zum Kapitalmarktrecht.

Kompetenzen

  • Mergers & Acquisitions
  • Gesellschaftsrecht
  • Aktien- und Kapitalmarktrecht

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bonn
  • Rechtsvergleichende Promotion bei Prof. Dr. Daniel Zimmer zu einem kapitalmarktrechtlichen Thema
  • Anwaltliche Tätigkeit bei einer führenden deutschen Kanzlei in Köln
  • Seit 2014 bei Noerr
  • Zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf

Referenzen

  • PE-Investor Bridgepoint Development Capital beim Erwerb des Kreuzfahrt-Vermittlers Kreuzfahrtberater.de (2017)
  • Corporate Service Provider Vistra bei Erwerb der optegra Unternehmensgruppe (2017)
  • Medical Properties Trust bei Erwerb (mit Co-Investor) der Klinikkette AHG und anschließendem Sale-and-Lease-Back der Immobilien (2016)
  • Rail Cargo Group bei strategischer Übernahme der Privatbahn EBM Cargo GmbH (2015)
  • Medical Properties Trust bei Erwerb (mit Co-Investor) der Reha-Klinikkette Median und anschließendem Sale-and-Lease-Back der Immobilien (2014/2015)

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltverein (DAV)
  • Wissenschaftliche Vereinigung Gesellschaftsrecht (VGR)
  • Deutsch-Amerikanische Juristenvereinigung (DAJV)

Ausgewählte Publikationen

  • EU-Kommission schlägt Änderung der Aktionärsrechterichtlinie vor, in: GmbHR 2014, R145-R146
  • Entwurf der neuen Aktionärsrechterichtlinie veröffentlicht, in: AG 2014, R143-144
  • Holzmüller durch die Hintertür?, in: Finance-Magazin 04/2014, S. 64
  • Keine Entwarnung trotz geringerem Risiko Erlaubnispflichtiges Einlagengeschäft, in: Platow Recht Nr. 38/2014, S. 5
  • Überarbeitung der Aktionärsrechterichtlinie steht in den Startlöchern, in: AG 2014, R75-R77
  • Übernahme: Ohne Pflichtangebot haben Aktionäre keine Ansprüche, in: Finance-Magazin 09/2013, S. 72
  • Neuer Leitfaden bringt mehr Klarheit für Emittenten, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 3. Juli 2013, S. 19
  • Europarichter weiten Pflicht zur Ad-hoc-Publizität aus (mit Dr. Günter Seulen), in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 4. Juli 2012, S. 19
  • European Lawyer Reference Series: Mergers & Acquisitions 2012 (mit Rolf Koerfer, Dr. Günter Seulen, Dr. Christoph Niemeyer), in: Länderbericht Deutschland
  • Gutgläubiger Erwerb bei aufschiebend bedingter Übertragung von GmbH-Geschäftsanteilen, in: NZG 2011, S. 495-497