Dr. Christian Pelz

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Strafrecht, Fachanwalt für Steuerrecht
Partner
Mitglied der Practice Group Compliance & Interne Ermittlungen
Mitglied der Practice Group

Dr. Christian Pelz vertritt deutsche und internationale Unternehmen, Vorstände und Aufsichtsräte, leitende Mitarbeiter und Privatpersonen in strafrechtlichen Ermittlungsverfahren oder Bußgeldverfahren gegenüber Verwaltungsbehörden, Steuer- und Zollfahndung, Polizei, Staatsanwaltschaft und Gerichten. Sein Tätigkeitsbereich umfasst u.a. Korruptionsdelikte im In- und Ausland, Betrug und Unterschlagung, Bilanz- und Kapitalmarktstrafrecht, Insolvenz-, Arbeits- und Umweltdelikte, Steuer- und Zollstrafrecht sowie Außenwirtschaftsrecht. Dr. Christian Pelz hat besondere Erfahrung in der Steuerung von Unternehmens- und Individualverteidigung als auch in der Koordinierung komplexer Verfahren und Streitigkeiten in Straf-, Zivil-, Steuer- und Verwaltungsverfahren. Er berät Unternehmen in allen Arten von Compliance-Angelegenheiten, der Entwicklung und Einführung von Compliance-Programmen, der Erstellung von Compliance-Richtlinien und Arbeitsanweisung als auch die Beratung in Compliance-Fällen.

Dr. Christian Pelz verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Durchführung von Internal Investigations sowohl außerhalb als auch im Zusammenhang mit strafrechtlichen Ermittlungen. Er hat eine Vielzahl von Internal Investigations im In- und Ausland geleitet, insbesondere im Zusammenhang mit Korruptions-, Betrugs- und Untreuedelikten als auch wegen sonstiger Pflichtverletzungen.

Dr. Christian Pelz unterstützt Unternehmen bei der Ermittlung und Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen, die aus strafbaren Handlungen oder sonstigen Pflichtverletzungen von Geschäftspartnern, Mitarbeitern und Organen entstehen.

Kompetenzen

  • Wirtschaftsstrafrecht
  • Steuerstrafrecht
  • Compliance
  • Internal Investigations
  • Forensic Services, Asset Recovery
  • Außenwirtschaftsrecht

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität München
  • Wahlstation bei einer Rechtsanwaltskanzlei in Windhoek (Namibia)
  • Seit 1997 bei Noerr
  • Zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer München

Pressestimmen

  • Gelistet in "Who's Who Legal Investigation Germany" für die Bereiche Investigation, Compliance und Wirtschaftsstrafrecht (2017)
  • Gelistet in "Who's Who Legal Business Crime Defence" für die Bereiche
    Corporate, Individuals und Money Laundering (2016)
  • Empfohlener Anwalt für Compliance und Strafrecht, Kanzleimonitor.de 2015/2016
  • Häufig empfohlener Anwalt für Wirtschaftsstrafrecht, Juve 2015/2016
  • Empfohlener Anwalt für Investigations, Who's Who Legal (2016)
  • Empfohlen als Investigation Lawyer & Forensic Expert, Who's Who Legal
  • Empfohlen als führender Experte für Wirtschaftsstrafrecht, Chambers Dispute Resolution
  • Empfohlener Anwalt für Wirtschaftsstrafrecht, Euromoney´s Expert Guide White-Collar Crime

Mitgliedschaften

  • ARGE Strafrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV)
  • Vereinigung für Europäisches Strafrecht e.V.
  • wistev - Wirtschaftsstrafrechtliche Vereinigung e.V.
  • Center for Criminal Compliance, Universität Gießen

Ausgewählte Publikationen

  • Insolvenz – Strafrechtlicher Teil, in: Wabnitz/Janovski, Handbuch des Wirtschafts- und Steuerstrafrechts, 4. Auflage 2014
  • Aktuelle Rechtsprobleme des § 4 Abs. 5 S. 1 Nr. 10 EStG, in: DStR 2014, S. 449 ff.
  • Die Selbstanzeige im neuen Außenwirtschaftsrecht – Chance oder Risiko?, in: wistra 2014, S. 1 ff.
  • Kommentierung § 92, vor §§ 394 – 410 AktG, § 20a WpHG in Bürgers/Körber, Aktiengesetz, 3. Auflage 2013
  • We observe local law – Strafrechtskonflikte in internationalen Compliance-Programmen, in: CCZ 2013, S. 234 ff.
  • Strafrecht in Krise und Insolvenz, 2. Auflage 2011
  • Verfall bei Handeln ohne behördliche Genehmigung, in: Festschrift für Imme Roxin, S. 181 ff.
  • Korruption als strafbare Untreue, in: Jahrbuch Wirtschaftsstrafrecht und Organverantwortlichkeit 2011, S. 101 ff.
  • Amnestieprogramme – Fluch oder Segen?, in: Betriebs-Berater Special 4 – 2010, S. 21 ff.
  • Strafrechtliche und zivilrechtliche Aufsichtspflicht, Personalorganisation und Arbeitsstrafrecht, in: Hauschka, Corporate Compliance, 2. Auflage 2010