Dr. Nikolaus Polzer

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht
Senior Associate
Mitglied der Practice Group Arbeitsrecht

Kompetenzen

  • Arbeitsrecht
  • Umstrukturierungen
  • Personalentwicklung
  • Geschäftsführerdienstverträge
  • Prozessführung

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Mannheim
  • Anwaltliche Tätigkeit bei einer internationalen Wirtschaftskanzlei
  • Seit 2017 bei Noerr
  • Zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf

Mitgliedschaften

  • Anwaltverein Düsseldorf e.V.
  • Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein
  • Deutscher Arbeitsgerichtsverband e.V.

Ausgewählte Publikationen

  • Kein Schadensersatz in Geld wegen nicht gewährter Urlaubstage im bestehenden Arbeitsverhältnis, Anmerkung zu BAG, Urteil vom 16.05.2017 – 9 AZR 572/16, DB 2017, S. 2041
  • Neue Anforderungen an die Gestaltung von Fortbildungsvereinbarungen? Anmerkung zu ArbG Ulm, Urteil vom 08.05.2017 – 4 Ca 486/16, DB 2017, S. 1975
  • Haftung des Arbeitgebers für Personenschäden des Arbeitnehmers bei (vorsätzlicher) Schädigung durch Arbeitskollegen, Vorgesetzte und Organmitglieder, DB 2017, S. 1087 ff.
  • Fortbildung auf Kosten des Arbeitgebers in: Maschmann (Hrsg.), Total Compensation – Handbuch der Entgeltgestaltung, Frankfurt am Main 2017, S. 614 ff.
  • Besprechung von Neumann/Fenski/Kühn, Bundesurlaubsgesetz, Kommentar, 11. Auflage, München 2016, NJW 2017, S. 455
  • Personalanpassung durch Beendigungskündigung und Aufhebungsvertrag, Hamburg 2016, 77 Seiten
  • Arbeitsrechtliche Aspekte im Rahmen der Personalführung und Personalentwicklung, Hamburg 2016, 78 Seiten
  • Die (unrichtige) Arbeitsbescheinigung nach § 312 SGB III, DB 2015, S. 2935 ff.
  • Verfallbare und unverfallbare Urlaubsansprüche, NJW 2015, S. 2289 ff.
  • Unvererblichkeit von Urlaubsansprüchen, Anmerkung zu BAG, Urteil vom 20.09.2011 – 9 AZR 416/10, AuA 2012, S. 552 f.