Dr. Eckhart Schleifenbaum

Rechtsanwalt
Partner
Mitglied der Practice Group Private Equity
Mitglied der Practice Group Gesellschaftsrecht/Mergers & Acquisitions

Dr. Eckhart Schleifenbaum ist auf Private Equity-Transaktionen sowie nationale, als auch auf internationale M&A Transaktionen spezialisiert. Dr. Eckhart Schleifenbaum hat gesellschaftsrechtlich eine Vielzahl von Mergers & Acquisitions Transaktionen, vor allem cross-border Transaktionen betreut und begleitende Due Diligence Prozesse gesteuert. Dr. Eckhart Schleifenbaum begleitete zahlreiche VC-Transaktionen und VC-Finanzierungsrunden, sowohl für Zielgesellschaften wie auch investorenseitig. Dr. Eckhart Schleifenbaum hat deutsche und ausländische Unternehmen ebenso wie Kreditinstitute und Darlehensnehmer umfassend im Bereich Fremdfinanzierung, Projektfinanzierung und Akquisitionsfinanzierung sowie allen damit verbundenen rechtlichen Aspekten beraten. Er hat langjährige Erfahrung im Bereich strukturierter Finanzierungen, einschließlich der Finanzierung immaterieller Wirtschaftsgüter und hat auf dem Gebiet der Filmfinanzierung und Filmherstellung umfassend rechtlich beraten.

Kompetenzen

  • Gesellschaftsrecht
  • Private Equity
  • Mergers & Acquisitions
  • Strukturierte Finanzierung
  • Joint Ventures
  • Projektfinanzierung, insbesondere Filmfinanzierung

Werdegang

  • Studium an den Universitäten Paris (La Sorbonne), Regensburg (Juristische Fakultät) und Strasbourg (Institut d’études politiques)
  • Auslandserfahrungen: Frankreich (Studium), England, Italien (Promotionsstudien), Indien (Deutsche Botschaft New Delhi), Japan (Praktikum im Wertpapierhandel)
  • Seit 1999 bei Noerr
  • Zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer München

Referenzen

  • Beratung der Heliatek zu einer Finanzierungsrunde im Rahmen einer der größten Investitionen internationaler Investoren im Greentech-Sektor (2016)
  • Beratung der Rocket Internet GmbH bei einer strategischen Partnerschaft mit dem börsennotierten asiatischen Telekommunikationsanbieter Ooredoo Q.S.C. (2014)
  • Beratung von Marlin Equity Partners bei der weltweiten Gründung der Coriant Firmengruppe und begleitenden implementierenden Maßnahmen (2013)
  • Beratung der Facility Services-Gruppe ISS A/S bei der Veräußerung ihrer deutschen Tochter Vatro GmbH & Co. KG an die schwedische Polygon AB (2011)
  • Beratung der Arla Foods amba GmbH bei der Übernahme der süddeutschen Allgäuland-Käsereien GmbH (2011)
  • Beratung der Veronis Suhler Stevenson International Ltd. und GMT Communications Partners LLP bei dem Verkauf ihrer Beteiligungen an STAR Capital Partners (2010)
  • Beratung der Buderus Foundry Management s.a.r.l bei dem Verkauf ihrer Teil der Buderus-Guss-Gruppe an Perusa Partners (2008)
  • Beratung der Allianz Capital Partner GmbH bei der Veräußerung ihrer Mehrhaltsbeteiligung bei Bartec an Capcis Equity Partners (2008)
  • Beratung der ACP Capital Ltd. bei der Refinanzierung von IFR Capital Plc und der Kamps Food Retail Group (2008)

Ausgewählte Publikationen

  • Germany: GmbH´s shareholders  obligations to file for onsolvency (mit Dr. Christoph Keller), in: Butterworths Journal of International Banking and Financial Law, Februar 2009
  • Lost Money: How the German GmbH Act amendment devalues shareholder loans (mit Dr. Christoph Keller), in: Butterworths Journal of International Banking and Financial Law, November 2009
  • Deutsche Banken müssen Wettbewerbsnachteil fürchten - Kosten für Inanspruchnahme des Finanzmarkstabilisierungsfonds, in Börsenzeitung 22.10.2008
  • Financement d'oeuvres cinématographiques avec des partenaires allemands. Le nouveau fonds de promotion du cinéma allemand (Deutscher Filmförderfonds - DFFF), in: Gazette du Palais, 13.5.2007, S. 36
  • International Coproductions and Tax-relevant Issues in German Law, in: Christian Kmiotek (Hrsg.), The Insider´s guide to Film Financing & Film Marketing, 2006
  • Die Auseinandersetzung der Erbengemeinschaft in Italien, Regensburg 1999