Dr. Holger Schmitz

Rechtsanwalt und Dipl. Geograph
Partner
Leiter Regulierung & Governmental Affairs
Mitglied der Practice Group Energie

Dr. Holger Schmitz verfügt über weitreichende Erfahrung in der regulatorischen Beratung anspruchsvoller Transaktionsmandate und unterstützt regelmäßig Unternehmen in staatlich regulierten Märkten in Genehmigungs- und Zulassungsverfahren. Darüber hinaus berät und vertritt Holger Schmitz seit vielen Jahren Bundes- wie Landesbehörden bei der Vorbereitung und Umsetzung komplexer Infrastrukturvorhaben.

Kompetenzen

  • Verfassungs- und Europarecht
  • Energierecht
  • Umwelt- und Planungsrecht
  • Public Sector Compliance

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften und Wirtschaftsgeographie an den Universitäten Marburg und Berlin
  • Seit 2001 bei Noerr

Referenzen

  • Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zur Erweiterung der Neuordnung der Finanzierung kerntechnischer Entsorgung auf Verursacher schwach- und mittelradioaktiver Abfälle
  • Investitionsbank Land Sachsen Anhalt bei der tatsächlichen und rechtlichen Aufarbeitung von vermeintlichen Verstößen gegen sie als Anstalt des öffentlichen Rechts treffende Verhaltenspflichten („Berateraffäre Bullerjahn“)
  • Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern zur Windenergie im Küstenmeer
  • Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie NRW zu Fragen der Landesplanung
  • Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen zum förmlichen Prüfverfahren der Europäischen Kommission wg. staatlicher Beihilfen aufgrund Milch- und Fettgesetz
  • EDF – Electricité de France, zur Entwicklung eines leistungsstarken Gas- und Dampfturbinenkraftwerks

Pressestimmen

  • „Holger Schmitz ist ein erfahrener Berater im Regulierungsbereich. Er verfügt über einen fundierten öffentlich-rechtlichen Hintergrund und berät in einer Reihe von verfassungs-, verwaltungs- und planungsrechtlichen Fragen, sowie in den Bereichen Netzentgelte und Stromerzeugung.“, Chambers Europe (2018)
  • „Holger Schmitz berät regelmäßig Regierungsbehörden in verfassungsrechtlichen und politisch sensiblen Fragen. Zu seinen Schwerpunkten gehören die Bereiche Energie und Infrastruktur.“, Chambers Europe (2018)
  • „Interviewpartner sagen über Holger Schmitz: „Er geht konsequent auf die besonderen Bedürfnisse seiner Mandanten ein, die er versteht mit der Komplexität regulatorischer Fragen zu verknüpfen, um die bestmögliche Lösung zu finden.“, Chambers Europe (2017)
  • „Holger Schmitz verfügt über besondere Fachkompetenz auf dem Gebiet der Regulierung im Energiebereich, das auf fundiertem Wissen im Umwelt- und Planungsrecht beruht. Er wird - auf nationaler wie europäischer Ebene - häufig in politisch bedeutsamen Angelegenheiten tätig, und ist der richtige Ansprechpartner, wenn es gilt, Unternehmen in energierechtlichen Fragen zu beraten.“, Chambers Europe (2017)
  • „Holger Schmitz hat viel Erfahrung in der Begleitung von Transaktionen.“, Legal 500 Deutschland (2017)
  • „Holger Schmitz berät schwerpunktmäßig zu staats- und europarechtlichen Themen sowie häufig in politisch sensiblen, oft umweltbezogenen Bereichen.“, Chambers Europe (2016)
  • „Holger Schmitz begleitet häufig große und mittelständische Unternehmen, insbesondere zu Zulassungs-und Genehmigungsfragen.“, Chambers Europe (2016)
  • „Mandanten sagen über Holger Schmitz: ‘Er strahlt Selbstbewusstsein aus und weiß, wovon er spricht.’ Weitere Befragte heben seine ‘beeindruckenden Fähigkeiten in politisch und wirtschaftlich sensiblen Mandaten’ hervor.“, Chambers Europe (2015)
  • „Das vielseitige Team um Holger Schmitz begleitet im Umweltrecht ausgesuchte Transaktionsmandate und Projekte, die im Markt Anerkennung hervorrufen.“, Legal 500 Deutschland (2015)
  • „Holger Schmitz wird für seine ‘exzellente’ regulatorische Beratung in anspruchsvollen Transaktionen in diesem Sektor gelobt. Darüber hinaus konzentriert er sich auf ’die Sicherstellung des Erfolges seiner Mandanten in komplexen und herausfordernden Mandaten’.“, Who’s Who Legal Germany (2015)
  • „Holger Schmitz ist ein ‘herausragender Akteur’ im Energiebereich mit umfangreichen Kenntnissen sämtlicher Regulierungen.“, Who‘s Who Legal (2014)
  • Empfohlener Anwalt für Öffentliches Recht, Chambers Europe, Legal 500 Deutschland und Juve Handbuch
  • Empfohlener Anwalt im Bereich Energie, Who’s Who Legal

Mitgliedschaften

  • Beirat für Raumentwicklung beim Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat
  • International Bar Association
  • Deutsch-Amerikanische Juristenvereinigung e.V.
  • Akademie für Raumforschung und Landesplanung
  • Gesellschaft für Umweltrecht 
  • Deutscher Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung
  • Berufsverband der angewandt tätigen Geographen (DVAG)

Ausgewählte Publikationen

  • Autor des Beck’schen Online-Kommentars Öffentliches Baurecht, Kommentierung des Besonderen Städtebaurechts (§ 136 – 171 BauGB), Stand: 2018
  • Mitherausgeber des Kommentars zum Raumordnungs- und Landesplanungsrecht des Bundes und der Länder (Bielenberg/Runkel/Spannowsky), Stand: 2018
  • Einzelhandelsbetriebe in der Raum- und Bauleitplanung (mit Christof Federwisch), 2. Auflage München 2019
  • Verfassungsrechtlicher Sonntagsschutz auf Irrwegen, NVwZ 10/2018, S. 704-708
  • Kernenergieausstieg – Staat und Unternehmen zwischen Eingriffsgesetzen und konsensualen Lösungstechniken; NVwZ 18/2017, S. 1332-1338
  • Netzausbau – Planung und Genehmigung, Beck-Verlag, München 2016