Prof. Dr. Joachim Schrey

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Informationstechnologierecht
Partner
Mitglied der Practice Group IT, Outsourcing & Datenschutz

Joachim Schrey berät nationale und internationale Mandanten aus verschiedensten Branchen, insbesondere bei IT- und Hochtechnologie-Projekten sowie in IT-Compliance-Fragen. Solche Projekte sind beispielsweise Systemintegrationsprojekte oder Outsourcing-Projekte im Bereich von IT-Infrastrukturen oder sonstigen IT-Leistungen (first wie next generation outsourcings), die Auslagerung von weitgehend IT-gestützten Geschäftsprozessen (Business Process Outsourcing z.B. in den Bereichen Kreditkartenprocessing, Personalabrechnung, Wertpapierabwicklung etc.) oder Projekte zur Entwicklung, Lieferung und dem Betrieb von Systemen der Hochtechnologie (wie z.B. Straßenverkehrsüberwachungs- und Mauterhebungssysteme). Mandanten vertrauen seinem Rat nicht nur bei der Entwicklung, Verhandlung und Umsetzung solcher Projekte, sondern auch bei Projektschieflagen oder sonstigen Krisensituationen. Im Bereich IT-Compliance berät Joachim Schrey Mandanten in daten- und geheimnisschutzrechtlichen Fragen (z.B. internationaler Austausch von Personaldaten, Whistleblowing-Hotlines) sowie bei sonstigen, sich beim Einsatz von Informationstechnologie stellenden Themen (z.B. Dokumentenarchivierung).

Kompetenzen

  • IT-Recht
  • IT-Projekte
  • Datenschutz
  • Lizenzrecht
  • IT-Compliance

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Mannheim
  • Honorarprofessor an der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main
  • Anwaltliche Tätigkeit und Equity Partner sowie Mitglied der deutschen Geschäftsführung bei einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Frankfurt am Main
  • Seit 2009 bei Noerr
  • Zugelassen an der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main

Referenzen

  • Beratung beim Outsourcing von Rechenzentren und weiteren IT-Infrastrukturen sowie der Anwendungsentwicklung und -betreuung der Landesbank Baden-Württemberg an die Finanz Informatik GmbH & Co. KG und deren Tochtergesellschaften
  • Beratung der dwpbank Deutsche WertpapierService Bank AG bei der Übernahme der Wertpapierabwicklungsleistungen der niederländischen KAS BANK N.V. sowie der Weiterentwicklung der Wertpapierabwicklungsplattform der dwpbank
  • Beratung eines IT-Dienstleistungsunternehmens bei der Übernahme der IT-Infrastrukturkomponenten und -leistungen eines internationalen Stahl- und Technologiekonzerns mit 650 Tochtergesellschaften und rund 100.000 IT-gestützten Arbeitsplätzen weltweit
  • Beratung eines Softwareentwicklungsdienstleistungsunternehmens bei dem Abschluss eines Vertragswerks zur Übernahme von Softwareentwicklungs- und Pflegeleistungen eines global tätigen Herstellers von Telekommunikationsausrüstungen und der dazugehörigen betrieblichen Einheiten in einem Konsortium mit einem anderen Anbieter
  • Beratung eines Mietberufsbekleidungsunternehmens beim Second Generation Outsourcing seiner internationalen IT-Infrastrukturen, einschließlich des SAP Basis-Betriebs
  • Beratung beim Erwerb von IT-Unternehmen durch strategische Investoren in Deutschland
  • Beratung einer deutschen Privatbank bei der Übernahme des Privatkundengeschäfts einer anderen Bank und der hierfür erforderlichen IT-bezogenen Verträge

Pressestimmen

  • Empfohlen als führender Experte für IT-Recht, Best Lawyers Germany (2014)
  • Häufig empfohlener Anwalt für IT-Recht, JUVE
  • Empfohlen als führender Experte für IT-Recht, Chambers Europe (2014)

Mitgliedschaften

  • Aufsichtsrat der Hanse-Merkur Allgemeine Versicherung AG, Hamburg
  • Fachausschuss IT-Recht der Rechtsanwaltskammern Frankfurt am Main, Hamm und Thüringen

Ausgewählte Publikationen

  • Umfangreiche Publikationen in diversen Fachbüchern und Fachmagazinen, zuletzt erschienen:
  • Intellectual Property, Kapitel V, in: Compliance-Handbuch, Görling/Inderst (Hrsg.), C.F. Müller Verlag, Heidelberg, 2. Auflage 2013
  • IT/elektronische Kommunikation, Kapitel VII, in: Compliance-Handbuch, Görling/Inderst (Hrsg.), C.F. Müller Verlag, Heidelberg, 2. Auflage 2013
  • Softwarelizenzmanagement – Ein unterschätztes Compliance-Risiko, in: CCZ 2012, S. 141
  • Praktisches Service-Level-Management – Basiswissen, Implementierung, Praxisbeispiele, in: Symposion Publishing, Düsseldorf, 1. Auflage 2012
  • IT-Agreements in Germany (mit Tobias Kugler), in: C.H. Beck Verlag, München, 2011
  • Aufbewahrungspflicht von Geschäftsunterlagen nach HGB und IFRS, in: Datenmüll im Unternehmen – Ansätze und Vorgehen für ein effizienteres Datenmanagement, Martin G. Bernhard, Wolfgang L. Brunner, Jürgen Weber (Hrsg.), Symposion-Verlag, Düsseldorf, Mai 2011
  • IT-Outsourcing als Compliance-Gegenstand, in: www.compliance-management.de, Ausgabe 1/2011
  • Next Generation Outsourcing – Herausforderungen beim Dienstleisterwechsel, in: Börsenzeitung, 10.03.2011, S. 4
  • ACTA (Anti-Counterfeiting Trade Agreement) – ohne Auswirkungen auf das deutsche und europäische Recht, in: K&R 2011, S. 171-174