Dr. Stephan Schulz

Rechtsanwalt
Associated Partner
Mitglied der Practice Group Aktien- & Kapitalmarktrecht

Kompetenzen

  • Aktienrecht
  • Aktienemissionen
  • Öffentliche Übernahmen
  • Mergers & Acquisitions

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften sowie der Betriebswirtschaftlehre an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
  • Forschungsaufenthalt an der University of Michigan School of Law (USA)
  • Wahlstation bei einer internationalen Anwaltskanzlei in New York City (USA)
  • Tätigkeit als Rechtsanwalt bei einer führenden internationalen Wirtschaftskanzlei in Hamburg
  • Secondment zu einer internationalen Anwaltskanzlei in Stockholm (Schweden)
  • Seit 2013 bei Noerr
  • Zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main

Ausgewählte Publikationen

  • Durchführung eines Delistings – Gesellschafts- und kapitalmarktrechtliche Pflichten von Vorstand und Aufsichtsrat der Gesellschaft (mit Laurenz Wieneke), in: Die Aktiengesellschaft 2016, S. 809 - 819
  • Die Reform des Europäischen Prospektrechts – Eine Analyse der geplanten Prospektverordnung und ihrer Praxisauswirkungen, in: WM 2016, S. 1417 - 1425
  • Informelle Abstimmungen mit dem Handelsregister, in: Neue Juristische Wochenschrift 2016, S. 1483 ff.
  • Zweifelsfragen der neuen Regelungen über die Geschlechterquote im Aufsichtsrat und die Zielgrößen für die Frauenbeteiligung (mit Christian Ruf), in: Betriebs-Berater 2015, S. 1155 ff.
  • Strategien zum Umgang mit eigenen Anteilen bei der Vorbereitung eines Börsengangs, in: ZIP 2015, S. 510 - 517
  • § 12: Grenzüberschreitende Kapitalmarkttransaktionen und § 13: Internationales Kapitalmarktrecht, in: Göthel (Hrsg.), Grenzüberschreitende M&A-Transaktionen, 4. Aufl. 2014, S. 407-502
  • Vereinfachte Prospekte für Bezugsrechtsemissionen nach den „verhältnismäßigen Schemata" des Art. 26a EU-ProspektVO (mit Christian Hartig), in: WM 2014, S. 1567 - 1575
  • Gesellschaftsrechtliche Strukturierung von Private Equity initiierten Börsengängen, in: Corporate Finance Law 2013, S. 57 ff.
  • Sachkapitalerhöhungen bei Aktiengesellschaften im Transaktionskontext (mit Christoph H. Seibt), in: Corporate Finance Law 2012, S. 313 ff.
  • Insider-Compliance-Richtlinien als Baustein eines umfassenden Compliance-Konzepts (mit Michael Kuhnke), in: Betriebs-Berater 2012, S. 143 ff.