Dr. Matthias Stupp

Rechtsanwalt
Partner
Mitglied der Practice Group Prozessführung, Schiedsverfahren & ADR

Kompetenzen

  • Commercial Litigation
  • Gesellschaftsrecht
  • Bank Finance
  • Kreditbesicherung
  • Corporate Litigation
  • Banking Litigation
  • GmbH- und KG-Recht
  • Personengesellschaftsrecht

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum
  • Promotionsstudium an der Universität Hamburg
  • Anwaltliche Tätigkeit bei einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Düsseldorf
  • Anwaltliche Tätigkeit bei einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Hamburg und New York (USA)
  • Seit 2017 bei Noerr
  • Zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer Hamburg

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltverein (DAV)
  • International Bar Association (IBA)

Ausgewählte Publikationen

  • Der internationale Unternehmenskauf - Die Zielgesellschaft richtig leiten, auch aus dem Ausland, in: Hamburger Rechtsnotizen, Heft 2, S. 117 ff. (2014)
  • Hybride Finanzierungsformen und Nachschusspflicht als Rettungsanker für Fonds-KGs?, in: DB 2010, S. 489 ff.
  • Aktuelle Rechtsprobleme bei der Verpfändung von Aktien zur Kreditbesicherung, in: DB, Nr. 12, S. 655 (2006)
  • Anforderungen an die Vinkulierungsklausel bei Namensaktien, in: NZG 2005, S. 205
  • Kapitalerhöhung zu Sanierungszwecken (mit Benedikt Schorlemer), in: NZI 2003, S. 345
  • GmbH-Recht im Nationalsozialismus: Anschauungen des Nationalsozialismus zur Haftungsbeschränkung, juristische Person, Kapitalgesellschaft und Treupflicht. Untersuchungen zum Referentenentwurf 1939 zu einem neuen GmbH-Gesetz, Dissertation, Berlin (2002)