Live-Webinar: Coronavirus

Arbeitsrechtliche Aspekte eines Neustarts nach dem Lockdown

 

Unternehmen müssen beim „Hochfahren“ ihrer Betriebe unterschiedliche Aspekte und komplexe Vorgaben aus unterschiedlichen Richtungen und mit differierender Zwecksetzung im Blick behalten. Unser Webinar gibt Ihnen einen Überblick über die in diesem Zusammenhang auftretenden arbeitsrechtlichen Fragen und stellt Ihnen gleichzeitig Handlungsoptionen sowie Praxistipps zur Seite, um diese Herausforderungen meistern zu können.

Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen die folgenden Themen zu besprechen:

  • Welche arbeitsschutzrechtlichen Maßnahmen müssen Arbeitgeber bei dem Neustart nach dem Lockdown beachten? Wie ist der vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales am 16. April 2020 veröffentlichte SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard rechtlich einzuordnen?
  • Bestehen Haftungsrisiken für Arbeitgeber bei der Infektion eines Arbeitnehmers mit dem SARS-CoV-2-Virus im Betrieb? Wie können diese vermieden bzw. verringert werden?
  • Flexibilisierungsmöglichkeiten bei der Arbeitszeitgestaltung – mögliche Gestaltungsinstrumente
  • Bedarf es einer Anpassung der Vergütungsstruktur, beispielsweise aufgrund geänderter Arbeitszeitgestaltung? Worauf ist zu achten?