Dr. Alexander Hirsch

Rechtsanwalt
Partner
Co-Leiter Gesellschaftsrecht/Mergers & Acquisitions
Mitglied der Practice Group Automobilindustrie

Dr. Alexander Hirsch berät in- und ausländische Mandanten
bei internationalen Transaktionen wie Unternehmenskäufe und Joint Venture. Hierbei berät er vorwiegend strategische Investoren insbesondere aus dem Bereich Automotive sowie Maschinen- und Anlagenbau, aber auch aus anderen Branchen wie etwa der chemischen Industrie. Zu den von ihm betreuten Mandaten gehören insbesondere DAX30 und MDax Unternehmen. Neben Transaktionen zwischen industriellen Partnern berät Herr Hirsch im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung zahlreiche Corporate Venture Investitionen in Tech-Unternehmen.

Weiterhin berät Herr Hirsch in allen Fragen des Gesellschaftsrechts, insbesondere zu Fragen der Konzernorganisation.

Er berät außerdem Unternehmerfamilien und Privatpersonen in gesellschaftsrechtlichen Fragen, insbesondere im Hinblick auf die Unternehmensnachfolge zu Lebzeiten und von Todes wegen sowie bei der Beilegung von Gesellschafterstreitigkeiten.

Kompetenzen

  • Gesellschaftsrecht
  • Mergers & Acquisitions
  • Private Equity
  • Recht der Unternehmensnachfolge/Erbrecht

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Bonn, München und Lausanne (Schweiz)
  • Auslandserfahrung: Anwaltliche Tätigkeit bei einer internationalen Kanzlei in London (UK)
  • Seit 2005 bei Noerr
  • Zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf

Pressestimmen

  • Häufig empfohlener Anwalt für M&A, JUVE (2018/2019)
  • Empfohlen als führender Experte für M&A, Who’s Who Legal: Germany (2018)
  • Empfohlen als hoch angesehener Anwalt für M&A, IFLR1000 (2018)
  • Empfohlen als führender Experte für Gesellschaftsrecht, Best Lawyers (2018) 
  • Empfohlener Anwalt für Gesellschaftsrecht/M&A, Legal 500 (2018)