Public Sector Compliance 2019

Regulierung

Öffentliche Unternehmen auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene agieren auf bestehenden Märkten und sind denselben Regeln unterworfen wie die Privatwirtschaft. In vielfältiger Weise unterscheiden sich aber die zu beachtenden Anforderungen von denjenigen privatwirtschaftlicher Unternehmen. Dies beruht nicht nur auf dem gesteigerten öffentlichen Interesse an ihrer Tätigkeit, auf ihrer politischen Kontrolle durch die dazu demokratisch legitimierten Gremien oder dem (mittelbaren) Zugriff der Rechnungshöfe. Vielmehr sind auch spezifische gesetzliche Regelungen bspw. des Vergabe- Beihilfen-, Datenschutz- oder des Strafrechts zu beachten.

Nicht zu unterschätzen sind schließlich die Anforderungen, die sich aus spezifischen Steuerungsmechanismen einerseits der Einwirkung auf die Willensbildung und andererseits der Kontrolle der Aufgabenerfüllung durch den öffentlichen Träger ergeben.

Wir möchten Sie einladen, sich im Rahmen unserer Veranstaltung einen Überblick zu aktuellen Themen der Public Sector Compliance zu verschaffen und diese mit Experten und Kollegen zu diskutieren.

Veranstaltungstermin

05.03.2019 berlin

Veranstaltungstermin Dienstag, 5. März 2019 Ort Noerr LLP, Charlottenstraße 57, 10117 Berlin
Anfahrt

Agenda

11:00 Uhr  Begrüßung

Dr. Holger Schmitz, Leiter Regulatory & Governmental Affairs, Noerr LLP

11:15 Uhr  Präventive und repressive Compliance in Unternehmen

Fragen an Dr. Sophia Habbe und Dr. Torsten Fett,
Co-Leiter Compliance & Interne Ermittlungen, Noerr LLP

12:15 Uhr  Umgang mit US-Sanktionen durch öffentlich-rechtliche Unternehmen?
 

John Kornblum, ehem. US-Botschafter in Deutschland sowie
Dr. Klaus Alten, Group Compliance Advisory, Landesbank Baden-Württemberg
im Gespräch mit
Dr. Bärbel Sachs, Leiterin Außenwirtschaft, Noerr LLP

13:15 Uhr  Mittagessen
14:15 Uhr  Staatsaufsicht versus Compliance 
 

Fünf Thesen zum Zusammenwirken von Staat und Unternehmen
zur Diskussion gestellt mit
Bettina Käding, Leiterin Ressort Corporate Governance, Vivantes und
Arne Ziervogel, Compliance, Konzernleitung und Richtlinien,
Corporate Compliance & Guidelines (GCH), Deutsche Bahn AG 

15:00 Uhr Öffentliche Unternehmen im Fokus von Untersuchungsausschüssen
  Erfahrungsaustausch mit
Ute Bonde, Leiterin Rechtsabteilung der Berliner Verkehrsbetriebe sowie
Gunnar-Kersten Wilke, Bankbevollmächtigter, Investitionsbank Sachsen-Anhalt 
15:45 Uhr  Ende der Veranstaltung 

Sprecher

Dr. Torsten Fett

Co-Sprecher
Co-Leiter Compliance & Interne Ermittlungen
Rechtsanwalt


T +49 69 971477252

Dr. Julia Sophia Habbe

Co-Leiterin Compliance & Interne Ermittlungen
Mitglied der Practice Group Prozessführung, Schiedsverfahren & ADR
Rechtsanwältin


T +49 69 971477 252

Dr. Holger Schmitz

Leiter Regulierung & Governmental Affairs
Mitglied der Practice Group Energie
Rechtsanwalt und Dipl. Geograph


T +49 30 20942160