Dr. Alexander Ritvay, D.E.S.

Rechtsanwalt
Partner
Co-Sprecher
Mitglied der Practice Group Gesellschaftsrecht/Mergers & Acquisitions

Dr. Alexander Ritvay ist Partner im Berliner Büro von Noerr und seit 2013 Co-Sprecher (Managing Partner) der Kanzlei. Er ist ein führender Experte für komplexe Transaktionen und grenzüberschreitende Projekte. Aufgrund seiner zwischenzeitlichen Tätigkeit als Geschäftsführer und Aufsichtsrat großer Medienunternehmen verfügt Alexander Ritvay zugleich über erhebliche Managementerfahrung.

Kompetenzen

  • Mergers & Acquisitions
  • Cross-Border Transactions
  • Corporate Finance

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Augsburg
  • Diplôme d'études supérieures (D.E.S.) an der Universität Genf (Schweiz)
  • Assistent am Institut Universitaire de Hautes Études Internationales Genf (Schweiz)
  • Head of M&A, Corporate Legal Affairs KirchGruppe, München
  • Chairman der Formula One Group und Director Formula One Administration Ltd./Formula One Management Ltd., London (UK)
  • Head of Sports, KirchMedia, München
  • Chairman der Odeon Cinemas Ltd., London (UK)
  • Director der Swan Group (Mid Kent Water), London (UK)
  • Director Whyte & Mackay Ltd., London (UK)
  • Director RM Associates Ltd., London (UK)
  • Seit 1995 bei Noerr (on leave 2000-2003)
  • Zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer Berlin

Referenzen

  • Beratung eines US Private Equity Fonds bei der beabsichtigten Übernahme der Erwin Hymer Gruppe (2017), Volumen: EUR 2 Mrd.
  • Beratung von Kering bei dem Spin-off von Puma im Wege einer Sachdividende (2017/18), Volumen: EUR 4 Mrd.
  • Beratung von AVX bei der Übernahme der Transportation Sensor & Control Division von TT Electronics (2017), Volumen: EUR 250 Mio.
  • Beratung eines US Private Equity Fonds bei der beabsichtigten Übernahme des US Graphite Electrodes Business von SGL Carbon

Pressestimmen

  • Genannt als einer der führenden M&A-Experten, Who's Who Legal Germany (2017) und Who’s Who M&A & Governance (2018)
  • Aufgeführt als herausragender Praktiker für Corporate/M&A Topkategorie von Chambers Global (2017) und Chambers Europe (2018)
  • Anerkannt als führender Experte für Gesellschafts- und Medienrecht, Best Lawyers Germany (2017)
  • Führender Experte und häufig empfohlen für Corporate, M&A und Medienrecht in JUVE (2018/2019)