Simone Schönen

Rechtsanwältin
Associated Partner
Mitglied der Practice Group Restrukturierung & Insolvenz

Simone Schönen praktiziert im Bereich Restrukturierung und Insolvenzrecht. Bevor sie zur Noerr LLP wechselte, war sie neun Jahre im Hamburger Büro einer führenden internationalen Kanzlei in diesen Bereichen tätig. Sie berät sowohl auf Schuldner- wie auch auf Gläubigerseite und verfügt über umfangreiche Erfahrungen als Beraterin von Unternehmen, Kreditgebern und Investoren im Zusammenhang mit außergerichtlichen und gerichtlichen Restrukturierungen und Refinanzierungen. Zu ihren Beratungsschwerpunkten zählen darüber hinaus Anleiherestrukturierungen nach dem Gesetz über Schuldverschreibungen aus Gesamtemissionen sowie insolvenzrechtliche Streitigkeiten..

Kompetenzen

  • Restrukturierungs- und Sanierungsberatung
  • Insolvenzrecht 
  • Anleiherestrukturierung (insb. Abstimmungen nach dem Gesetz über Schuldverschreibungen aus Gesamtemissionen, SchVG) 
  • Insolvenzrechtliche Streitigkeiten

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Bucerius Law School, Hochschule für Rechtswissenschaft (Hamburg), und an der Victoria University of Wellington (Neuseeland)
  • Auslandserfahrung: Referendarstation bei einer führenden internationalen Wirtschaftskanzlei in London
  • Anwaltliche Tätigkeit mit dem Schwerpunkt Restrukturierung und Insolvenzrecht in einer führenden internationalen Wirtschaftskanzlei in Hamburg
  • Bei Noerr LLP ab dem 1. August 2019
  • Zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer Hamburg

Ausgewählte Publikationen

  • Das neue Sonderrecht für die Sanierung und Abwicklung von (Groß-)Banken: Der Weg zu mehr Nachhaltigkeit im Bankensektor (?) (mit Dr. Patrick Cichy), in: Denise Bauer/Gunnar Schuster (Hrsg.), Nachhaltigkeit im Bankensektor, erschienen im Verlag Dr. Otto Schmidt, 2016, Kapitel 9, S. 197-227
  • Expedited Corporate Debt Restructuring Procedures in Germany (mit Dr. Lars Westpfahl), in: Rodrigo Olivares-Caminal (Hrsg.), Expedited Corporate Debt Restructuring in the EU, erschienen im Verlag Oxford University Press, 2015, Chapter 13, S. 329-357
  • Gläubigerrechte und Emittentenpflichten bei der Abstimmung ohne Versammlung nach dem Schuldverschreibungsgesetz (mit Dr. Heiko Bertelmann), ZIP 2014, 353-365
  • Anmerkung zu LG Mannheim, Urt. v. 18. 2. 2011 – 7 O 100/10, Zum Schicksal der Lizenz in der Insolvenz des Lizenzgebers (mit Dr. Lars Westpfahl), EWiR 2011, 645 -646
  • Verbraucherinsolvenzrecht im internationalen Vergleich unter besonderer Berücksichtigung der Vorschriften zur Restschuldbefreiung (Teil I), ZVI 2009, 229-240
  • Verbraucherinsolvenzrecht im internationalen Vergleich unter besonderer Berücksichtigung der Vorschriften zur Restschuldbefreiung (Teil II), ZVI 2010, 81-95