Podcast

Noerr_podcast: Die EU-Verordnung zur Kontrolle drittstaatlicher Subventionen

14.08.2023

In unserem Noerr_podcast halten wir Sie stets über aktuelle Entwicklungen in verschiedenen Rechtsbereichen auf dem Laufenden.

In dieser Episode sprechen Sarah Blazek, Julian von Lucius und Benedikt Vogt über die neue EU-Verordnung zur Kontrolle drittstaatlicher Subventionen (Foreign Subsidies Regulation – „FSR“).

Die FSR, die am 12. Januar 2023 in Kraft trat, bringt insbesondere im Hinblick auf M&A-Transaktionen und öffentliche Vergabeverfahren bedeutende Änderungen mit sich.

Was bedeutet das für Unternehmen, die von drittstaatlichen finanziellen Zuwendungen profitieren? Wie können sie sich auf die neuen Anmelde- und Nachweispflichten vorbereiten? Und was müssen Unternehmen beachten, die nach dem 12. Juli 2023 M&A-Transaktionen eingeleitet haben?

Wir werfen einen kritischen Blick auf diese Fragen und die ersten Schritte der Europäischen Kommission in diesem neuen rechtlichen Rahmen.

Wir wünschen Ihnen eine aufschlussreiche und informative Hörzeit!

Jetzt anhören und abonnieren:

 

Hinweis Rechtsberatung

Dieser Podcast (und die dazugehörigen Unterlagen) stellt (stellen) keine Rechtsberatung dar und verfolgt (verfolgen) ausschließlich den Zweck gewisse Fragestellungen/Themen zu besprechen. Es erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit/Vollständigkeit. Sollten Sie Fragen hinsichtlich der Inhalte oder anderer rechtlicher Themen haben, wenden Sie sich gerne an news@noerr.com.

Kartellrecht
Corporate
Mergers & Acquisitions
Regulierung & Governmental Affairs
EU-Beihilferecht

Share