Pascal Schumacher

Rechtsanwalt
Associated Partner
Mitglied der Practice Group Telekommunikation
Mitglied der Practice Group Datenschutz

Pascal Schumacher ist auf moderne Technologien spezialisiert mit Schwerpunkt im Datenschutz. Er verfügt über besondere Expertise in regulierten Branchen wie Telekommunikation, Banken, Versicherungen und eHealth/ life sciences.

Zu seinen Mandanten zählen sowohl Industrieunternehmen als auch einige der erfolgreichsten Tech Start-ups in Europa.

Mandanten suchen häufig seine spezialisierte Beratung an der Schnittstelle zwischen komplexer Regulierung und Datenschutz-Compliance, z.B. bei der Umsetzung neuer weltweiter Geschäftsmodelle. Sie schätzen seinen geschäftsorientierten Beratungsansatz und seine schnelle Reaktionsfähigkeit.

Seine Arbeit umfasst die Gestaltung digitaler Plattformen, Datenschutz-Governance und Prozessführung sowie komplexe Daten-/Technologieverträge.

Pascal Schumacher ist der Datenschutzbeauftragte von Noerr.

Kompetenzen

  • Datenschutz
  • Telekommunikation, Digitalisierung

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften und Referendariat in Berlin, Paris, Münster und Düsseldorf
  • Sachverständiger der EU Kommission im EU-China InfoSoc Project, Peking (AG Telekommunikation)
  • Leiter der Forschungsgruppe Recht der Netzregulierung am Institut für Informations, Telekommunikations-und Medienrecht
  • Rechtsanwalt bei einer Boutique für Regulierungsrecht
  • Seit 2013 bei Noerr
  • Zugelassen bei der Rechtsanwaltskammer Berlin

Referenzen

  • SpaceX: Tk-Regulierung und Nutzer onboarding bei Starlink
  • Microsoft: Regulierung der Collaborations- und Cloud-Dienste
  • Ada Health: Datenschutzrechtliche Beratung an der Schnittstelle zur Medizinprodukteregulierung
  • Diverse Versicherungen und Banken: Gerichtliche Vertretung in verschiedenen Private Enforcement Verfahren zum Datenschutz-Schadensersatz
  • Inmarsat zur Bereitstellung von Internet in der Kontinental-Flotte der Lufthansa
  • DFL bei der Vergabe der der medialen Verwertungsrechte an der Fußball-Bundesliga
  • Führende Online-Bank: Laufende datenschutzrechtliche Beratung, einschl. Verfahren vor der Aufsichtsbehörde
  • Führender Anbieter von Versicherungen im Kfz Bereich: Koordinierung der gesamten internationalen datenschutzrechtlichen Beratung
  • Weltweit führender Anbieter im Versand von Kochboxen: Durchführung einer umfassenden Datenschutz Risikoanalyse und Neustrukturierung u.a. des konzerninternen Datentransfers, der Datenschutz-Governance und Anpassung von Geschäftsprozessen
  • LVM: datenschutzrechtliche Begleitung der Carve-out Transaktion zum Verkauf des Fondsgeschäfts und Übernahme anderer Geschäftsteile (Baufinanzierung) der Augsburger Aktienbank
  • Breitling: datenschutzrechtliche Beratung zum Vertriebsgeschäft
  • Sunshine Smile: Datenschutzrechtliche Beratung an der Schnittstelle zur Medizinprodukteregulierung
  • Führendes digitales Makler-Unternehmen: Durchführung einer umfassenden Datenschutz Risikoanalyse

Pressestimmen

  • Empfohlener Anwalt für Datenschutz und "Name der nächsten Generation" für Telekommunikation, Best Lawyers und Legal 500 (2022). Die Datenschutzpraxis (Legal 500) und die Telekommunikationspraxis von Noerr (JUVE, Legal 500 und Best Lawyers) sind jeweils im ersten Band gelistet.
  • "Pascal Schumacher: Aufgrund seiner Erfahrung kann er sehr gut die etwaigen Risiken, die gängige Praxis und mögliche Reaktion der Behörden in die Entscheidungsfindung des Unternehmens einbringen, was es tatsächlich für komplexe Projekte einfacher macht." Legal 500 2022
  • "Pascal Schumacher ist immer schnell erreichbar (...), ist geduldig und auch sehr flexibel. Man hat das Gefühl bei ihm, immer mit Priorität A betreut zu werden. Des Weiteren unterstützt er auch sehr professionell die Kommunikation mit internationalen Niederlassungen und steht für weltweite Beratungsgespräche zur Verfügung." Legal 500 2022
  • „Ich habe die Teams, mit denen ich gearbeitet habe, immer sehr reaktionsschnell, gut erreichbar, gründlich und geschäftsorientiert gefunden. Pascal Schumacher [...] verdient dabei eine gesonderte Nennung.“ Legal 500 2021
  • „Umso bemerkenswerter ist, dass ein Salary-Partner an den Schnittstellen zu den tk-nahen IoT-Produkten u. OTT-Diensten u.a. Microsoft sowie neuerdings auch ein weiteres amerikan. Tech-Unternehmen berät.“ JUVE 2020

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Recht und Informatik e.V. (DGRI)
  • Internet & Gesellschaft Collaboratory e.V.
  • Studienvereinigung Kartellrecht

Ausgewählte Publikationen

  • Das Datenrecht als neues Rechtsgebiet?, Gastbeitrag in Legal Tribune Online vom 21.03.2022 (mit Max von Schönfeld und Marvin Bartels)
  • Market Intelligence - Privacy and Cybersecurity 2022 - Country Chapter Germany, Lexology Getting the Deal Through, 2022 (zusammen mit Daniel Rücker, Sebastian Dienst und David Bomhard)
  • The International Comparative Legal Guide (ICLG) Data Protection 2022 - Germany Chapter (zusammen mit Daniel Rücker, Julian Monschke und Korbinian Hartl)
  • Cookie Compliance, quo vadis?, in: MMR 2021, S. 603 ff. (mit Max von Schönfeld und Lennart Sydow)
  • Urteilsanmerkung zum Urteil des EuGH vom 13. Juni 2019 (C-193/18) zur Einordnung von Gmail und anderen OTT-Diensten unter dem europäischen Rechtsrahmen für Telekommunikation, K&R 7/8 2019, 490.
  • Teil 5 - Datenschutz, in: Bräutigam, IT-Outsourcing und Cloud-Computing, ESV, 4. Aufl. 2019
  • Mitautor der Kapitel B und D, in: von Rücker/Kugler, New European General Data Protection Regulation - A practitioner`s Guide, Nomos 2017.
  • OTT-Dienste und Telekommunikationsrecht – Einordnung der neuen Dienste im Kontext der TK-Regulierung, in: K&R 12/2015, S. 771-776
  • Ein Abgesang auf den Routerzwang? – Plädoyer für eine funktional differenzierende Auslegung der einschlägigen Regelungen (mit Michael Bergmann), in: MMR 2015, S. 13 ff.
  • Beck’scher TKG-Kommentar (Mitautor der §§ 77a-77e TKG), C.H. Beck, 4. Aufl. 2013
Publikationsliste herunterladen

In den Medien

  • IT-Director, Heft 4/2022, "Was bringt der EU Data Act?", Seite 19
  • Berliner Zeitung vom 12.12.2020, "Wie Scheinheilig ist der Datenschutz?", Seite 2